Istanbuls Katzen

Ich denke, es wundert sich keiner, der mich bzw. meinen Blog schon etwas länger kennt, dass ich natürlich auch einen eigenen Katzenbeitrag veröffentliche 😀 Denn Istanbul hat viele Katzen. Sehr, sehr viele. Mein armer Freund, ständig musste er stehen bleiben, weil seine Freundin mal wieder auf dem Boden kniete und alle Katzen um sich scharte. Tja.. Catwoman in Istanbul, wie hier am 1. Tag gesehen.. damit meinte man bestimmt mich 😉

Los geht’s.Continue Reading

Neugier

Nach langer Zeit mal wieder ein bisschen „cat content“ :mrgreen:

(ich mag die Spiegelung im Fenster, habe es nicht geschafft, diese noch etwas herauszuarbeiten, aber vielleicht ist das auch besser so – sonst hätte es wohl unecht ausgesehen)

Gesetz der Serie: Ich bin ich

Der Monat ist bald vorbei, also will ich jetzt mal fix mein Beitrag für Paleica’s Projekt Gesetz der Serie abliefern, dessen erstes Thema „Ich bin Ich“ hieß. Ich hab länger überlegt, wie ich dreimal mein „Ich“ zeigen könnte und ich denke, so kann ich es lassen. Dieses Bild vereint meine drei liebsten Hobbys, die Fotografie, meine etwas ungewöhnlichen Haustiere, die Schnecken und natürlich meine liebsten Katertiere.

Ich hoffe, es gefällt (die Unschärfe ist durchaus gewollt, nur falls jemand fragt 😆 ) 🙂

Schneemonster

…Schneekatzen, Yetis, Plüschkugeln, Schneebälle, ach, man könnte ihnen tausende von Namen geben :mrgreen:

Und die Oberplüschkugel Tomlyn noch mal alleine 🙂

Howie im Schnee

Ein paar Schnappschüsse von vorhin. Howie hat unheimlichen Spaß im Schnee, er fängt Schneebälle, ja er schreit förmlich nach ihnen 😆

…und das Beste zum Schluss :mrgreen:

Backe, backe Kuchen…

Schottische Katzenkekse, Katzenkäsecracker, Thunfischkekse und viel mehr.. all diese Leckereien können doch nur verrückte Katzenmuttis backen, oder? 😆

Mein Tierarzt bietet in regelmäßigen Abständen Kurse verschiedenster Art an. Im August war ich schon bei „Erste Hilfe für Katzen“ und gestern war „Backen für Katzen“ dran. Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass meine Jungs die Kekse angucken, aber sie waren gestern Abend kaum von der Box wegzubekommen, die ich vom Kurs mitgebracht habe :mrgreen:

Mein nächster Kurs wird wohl „Homöopathie für Katzen“ sein – der ist im Januar wieder. Da die Kurse schnell ausgebucht sind, muss ich mich da gleich um die Anmeldung kümmern 🙂

Mist, verdammter!

…ich vermiss meine Kamera 😥

Lacht nicht.. aber ich könnt echt manchmal heulen, so ohne meine geliebte DSLR 🙁

Ich weiß, ich weiß, es gibt natürlich Schlimmeres.. aber irgendwie ist es auch schön, dass für MICH im Moment eben „nur“ das das Schlimmste ist 😉 Also darf ich jammern…

Wie soll ich das aushalten, bis ich genug Kohle für die Neue zusammengespart hab? Ich bin heilfroh, dass ich mir mein Traummakro (das Nikkor 105mm) noch nicht gekauft habe im Sommer, hatte ich eigentlich vor….

PS: Naturlich ist es nicht ganz sooo ernst und ein bissl Selbstironie ist immer in meinen Beiträgen 😉

Kombiniere!

Hexbug Teil 2: Ich habe den Hexbug grad mal in die Spielschiene gelegt und das ist ja der Oberknaller 😆 Die Jungs stehen voll drauf, schaut:

Ich konnte nicht widerstehen

Ich hab ihn zuerst bei Heike gesehen und dann bei Sylvia und dann mit Sicherheit auch noch auf einigen anderen Blogs, die von Katzenverrückten geschrieben werden.

Heute ist er gekommen. Der Hexbugs Nano! Die Jungs waren erst skeptisch, Tomlyn sogar sehr irritiert, weil das kleine vibrierende Ding ihn sehr bedrängt hat zu Beginn aber inzwischen finden sie ihn toll! Hier habe ich ein kleines Video für Euch, leider schlechte Qualität wegen der schlechten Lichtverhältnisse hier am Abend. Hier waren sie noch in der Kennenlernphase, später haben beide Jungs den armen Hexbug durch die ganze Wohnung gejagt 😆

Also ICH bin auch total begeistert von diesem kleinen Teil, bin ja eh so ein Spielkind 😆

Handgepäck

Was meint Ihr? Geht das noch als Handgepäck durch? :mrgreen:

Am Dienstagmorgen um 04.15 Uhr ist’s ja nun endlich soweit, Abflug nach Korfu. Man, man, man, ich bin schon wieder tierisch nervös 🙄 Wie immer vor Reisen aller Art. Da jetzt unsere Reisetaschen langsam immer voller werden, wächst eben auch meine Nervosität 😆 Aber sobald im Flugzeug sitze, ist das in der Regel verflogen. Ich werd nun leider auch nicht mehr groß bei Euch vorbeischauen können. Wird aber natürlich alles nachgeholt, sobald ich wieder da bin (oh je, wie mein Feedreader dann aussieht, will ich mir gar nicht vorstellen 😆 ).

So, die vorletzte Waschmaschinenladung dürfte jetzt fertig sein, die letzte Ladung muss rein und dann muss ich noch bügeln und weiter packen und so weiter…oh ja, ich bin froh, wenn ich im Flieger sitze, dann ist der Stress vorbei 🙂

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich muss weg…

Ziemlich katzenlastig

..erst mal vorneweg (und zur Erinnerung verlinke ich einen meiner Beiträge): Nein, die Augen sind nicht bearbeitet. Ja, die Augen sind so blau. Ja, sie können mal heller, mal dunkler wirken – abhängig vom Lichteinfall. Nein, nein, nein – ich mache die Augen nicht blauer, grüner, pinker oder sonst wie andersfarbig. Ende 😉

Ziemlich katzenlastig ist mein Blog wieder in den letzten Tagen. Aber was soll ich machen, wenn mich meine scheinheiligen Chaoten so anschauen?

Oder so

Und wenn man mal wieder ein paar Prämienpunkte bei z**plus gesammelt hat, lässt man sich leicht zu unnützem Kitsch hinreißen 🙄 Aber dieser Kitsch ist vergessen, wenn die neue Prämie gleich auf Anhieb angenommen wird :mrgreen:

…das Schaf wird wohl auf dem Kleiderschrank landen – dort seh ich’s nicht, die Jungs haben aber weiterhin ihre Freude dran 😉