Kombiniere!

Hexbug Teil 2: Ich habe den Hexbug grad mal in die Spielschiene gelegt und das ist ja der Oberknaller 😆 Die Jungs stehen voll drauf, schaut:

16 Comments

  • Frau Pilz

    23. Oktober 2010 at 18:33 Antworten

    Nun sehe ich auch bei dir diesen Plastikkäfer rennen, bei uns wird nun kein Weg mehr daran vorbeigehen, es muss einfach einer her!

  • Frau Fröhlich

    21. Oktober 2010 at 10:09 Antworten

    *lach* was für eine klasse Idee.

    Wir bekommen auf jeden Fall auch so einen Hexbug. Bei der nächsten Bestellung Amazon ist er dabei 🙂

  • pashieno

    20. Oktober 2010 at 18:31 Antworten

    Ich habe glatt gestern den Hexbug in der Schiene ausprobiert. Connor bekommt den Buf zwar trotzdem raus, aber er findet es klasse!

    Danke für den Tipp!

    • taytom

      20. Oktober 2010 at 21:31 Antworten

      Super, freut mich!!

      Gerade das rausfummeln finden meine Jungs toll. Howie hat’s vorhin sogar im
      Mund gehabt, er hat’s aber schnell wieder fallen lassen 😆

  • Elke

    19. Oktober 2010 at 20:06 Antworten

    Das ist ja ein tolles Teil, da bin ich doch schon grad mal überlegen . . . blöd, hab heute früh erst was bei Amazon bestellt. Da hätte ich mir die Versandkosten sparen können.
    Lieben Gruß
    Elke

  • Kerstin

    19. Oktober 2010 at 19:18 Antworten

    Eine wirklich coole Idee, die ich glaube ich auch mal ausprobieren muß. Tolles Video!

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin

  • fitundgluecklich

    19. Oktober 2010 at 12:03 Antworten

    genial!! meine haben mittlerweile auch einen hexbug, echt ein super teil!!

  • paleica

    19. Oktober 2010 at 09:50 Antworten

    also wie die beiden da ganz am anfang davor sitzen ist einfach der HAMMER!!

  • Sylvia

    19. Oktober 2010 at 08:41 Antworten

    Die Idee ist ja affenscharf :mrgreen:
    Habe die Spielschiene im Moment weggeräumt, aber ich glaube, ich bau sie für den Hexbug noch mal auf.
    Danke für diesen Tipp, Melli! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  • sayuris-exile

    18. Oktober 2010 at 22:20 Antworten

    Das ist ja ein geniales Teil 🙂 Gesehen habe ich ihn auch schon überall im Netz, ihn aber unter dem Motto, „Sie haben eh schon genug, und ausserdem gibts den ja wieder nirgendwo günstig oder so 😉 “
    Aber nach Deinen Videos ist klar: den kriegen unsere beiden von mir zu Weihnachten (zusammen mit den KiH-Näpfen und diversen anderen Kleinigkeiten *seufz*)

    Besonders reizend ist ja in dem ersten Film auch, wie die beiden Hübschen durch die Wohnung schlittern… Ach, wäre doch nur schon Weihnachten >g<

    • taytom

      19. Oktober 2010 at 06:40 Antworten

      Es ist schon erstaunlich, was wir alles in die kleinen Monster stecken, oder? 😆 😆

  • GZi

    18. Oktober 2010 at 21:08 Antworten

    aber ohne die Spielschiene sind die Cats viel mehr in Bewegung 🙂 … oder? Wo bekommt man das Teil und was kostet es? Ich überleg, das meiner Freundin für ihre zwei Katzies zu schenken…

    • taytom

      18. Oktober 2010 at 21:29 Antworten

      Klar, aber da muss man auch immer
      mitgucken, damit es nicht unter die Couch oder Schränke flitzt. Für faule Momente find ich Schiene super 😆

      Das gibt’s zB bei Amazon, such dort mal nach Hexbugs Nano.

  • Nicky

    18. Oktober 2010 at 20:43 Antworten

    Das ist ja genial! Tolle Idee und das Video zeigt, dass es ihnen gefällt! 😉
    Viele Grüße
    Nicky

  • Marlene

    18. Oktober 2010 at 20:34 Antworten

    Die Idee ist ja genial.

    Ich habe mich hier schon ein paar Mal zum Affen gemacht, da ich dachte er hat sich irgendwo unter der Couch oder so fest gesurrt und lag hier auf dem Boden. Dabei war der Hexbug schon längst wieder hinter mir die Gegend zu bekrabbeln 😀

    LG
    Marlene

  • Natira

    18. Oktober 2010 at 20:14 Antworten

    herrlich!

Hinterlass mir einen Kommentar