Und Tomlyn?

Also von Tomlyn kann ich in letzter Zeit echt schlecht Bilder machen, sobald ich aufm Boden liege und ihn knipsen will, kommt er angeschnurrt und köpfelt wie ein Weltmeister und dreht sich dabei ständig um die eigene Achse 😆 So habe ich heute ein ganzes Bild von ihm bekommen.. ach, ich lieb ihn ja schon sehr, meinen süßen dicken Liebling…

(klick macht groß)

15 Comments

  • Pienznaeschen

    10. Februar 2010 at 15:43 Antworten

    Hihihi, sobald Du auf dem Boden liegst kommt Katz an und schmust … trotzdem schön eingefangen.

  • Kirstin

    9. Februar 2010 at 19:41 Antworten

    Wow! Definitiv nicht nur eine großartige Aufnahme, sondern auch Modell zum verlieben. Ach, was. Nicht zum verlieben. Denn verliebt hab‘ ich mich schon in ihn *zwinker*

    Schnurrige Grüße, Kirstin

    • taytom

      9. Februar 2010 at 19:57 Antworten

      Dankeschön, liebe Kirstin! Zum verlieben isser wirklich, die kleine Quengelsuse

  • Frau Pilz

    8. Februar 2010 at 21:44 Antworten

    Super Blickwinkel und `ne ganz süße Knuddelnase Dein Tomlyn!

  • Katinka

    8. Februar 2010 at 13:28 Antworten

    Super süßes Bild 🙂

    Ich glaube schon, dass vor allem Birmchen das machen. Zwei meiner Birmajungs, die ich früher hatte, haben auch sehr heftig geköpfelt, sich gedreht etc. Meine jetzigen Katerchen (sind ja Mischlinge) machen das nicht.

    Hab` einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Katinka

    • taytom

      8. Februar 2010 at 14:20 Antworten

      Das ist interessant! Ach, Katinka, da fällt mir ein: Wie kann man denn auf Deinem Blog kommentieren? Ich find da nix oder bin ich blind? 😳

  • Frau Fröhlich

    8. Februar 2010 at 09:44 Antworten

    Hihi, dafür hat er dir direkt mal ein super Bild gegönnt … gefällt mir wieder außerordentlich gut … diese blauen Augen *schmacht*

    Sowas kann unser Nino auch besonders gut … er rennt mir Vorliebe gegen die Kamera und schmust mit ihr 🙂

  • Marlene

    7. Februar 2010 at 21:45 Antworten

    *hihi*

    kommt mir irgendwie bekannt vor. Felix ist auch der Meinung, dass er umso näher er an der Knipse ist wohl besser getroffen wird 🙄
    Aber wenn man ein Foto machen möchte, in welchen kein Fell eingefangen werden soll, dann wird lecker posiert 🙄

    LG
    Marlene

  • Stefanie

    7. Februar 2010 at 19:54 Antworten

    Sehr schönes Bild von deinem Süßen 🙂

  • Kirsten

    7. Februar 2010 at 19:17 Antworten

    Das kenne ich auch. Mein Kater schmust dann ohne ende mit mir *gg*… aber finde dein Foto echt toll 🙂

  • pashieno

    7. Februar 2010 at 18:44 Antworten

    Diese blauen Augen – echt toll!

    Meine rennen eher weg, wenn ich mit dem Foto komme 🙁

  • Frau Kunterbunt

    7. Februar 2010 at 18:43 Antworten

    Och wie süss das mal wieder ist hier….das mit dem um die eigene Achse drehen kenne ich vom Püppimann der macht das auch immer….Manchmal denke ich, wie hart so ein Birmaköpfchen ist, wenn der mit voller Wucht schubbert und stupst :mrgreen:

    • taytom

      8. Februar 2010 at 10:20 Antworten

      OOOH JA 😆 Machen das Deine anderen nicht? Ist das wieder so ein „Birma-Ding“?

  • Sylvia

    7. Februar 2010 at 18:24 Antworten

    Melli, das kenne ich 😉
    Oft „liegen“ hier die schönsten Motive und sobald sie die Knipse sehen kommen sie angerannt 😕
    Aber das Photo ist doch suuuuuuuuperschön!
    Auch wenn es nur eins war – das ist dafür direkt ein Treffer! 🙂

  • Elke

    7. Februar 2010 at 18:00 Antworten

    Ganz tolle Katzenfotos!!!
    Lieben Gruß
    Elke

Hinterlass mir einen Kommentar