Musikgeschmack Eurer Katzen?

😆 Ja, ich weiß, lustiger Titel, aber ich beobachte immer wieder, dass Tomlyn tatsächlich auf bestimmte Musik steht. Wenn ich meinen Lieblingsinternetradiosender mit hauptsächlich traditioneller irischer Folkmusik anhabe, dann dauert es nicht lange, bis Tomlyn angetappst kommt und sich direkt neben den Laptop bzw. die Dockingstation meines iPod Touch legt und der Musik lauscht. Am Anfang dacht ich noch, das ist Zufall, aber inzwischen merke ich, dass er an dieser Musik etwas findet, was ihm gefällt.

Konntet Ihr so etwas an Euren Katzen auch schon beobachten?

26 Comments

  • Frau Fröhlich

    27. Mai 2010 at 08:52 Antworten

    Hmmm, also auf Musik, die ich abspiele, reagieren unsere Katzis gar nicht. Egal welcher Art.

    Der einzige, der überhaupt auf Musik reagiert ist Yuri. Er scheint es schön zu finden, wenn ich langsamere gefühlvolle Musik selber singe, wobei ich meiner Meinung nach nicht wirklich singen kann … ihm scheint es jedoch zu gefallen. Er guckt mich dabei immer sehr nachdenklich an, wenn er lauscht … vielleicht will er mir damit ja auch was bestimmtes sagen :mrgreen:

  • Sylvia

    26. Mai 2010 at 14:55 Antworten

    Ich kann das bei meinen Tigern und bei den Geiern Papageien beobachten 😉
    Mein Pascha zum Beispiel mag jede Art von Musik, hauptsache laut! :mrgreen:
    Muckl steht eher auf ruhigere Musik …

    Bei den Geiern ist es ganz interessant zu beobachten. Läuft hier zum Beispiel Musik div. Liedermacher (Reinhard Mey, Dirk Busch, …) sind sie lieb und brabbeln vor sich hin, putzen sich gegenseitig oder dösen vor sich hin.
    Läuft hier rockigere Musig (viel Bass!) dann schreiben die beiden bis man ins Koma fällt :mrgreen:

    Ich denke, daß alle Tiere gewisse Vorlieben haben 😉

    LG Sylvia

  • Moudschegiebchn

    25. Mai 2010 at 15:21 Antworten

    Kann man auch bei Meerschweinchen beobachten. ;D Bei meinen habe ich bisher nicht so darauf geachtet, aber eines meiner Schwester (Emma) teilt schon mit was gefällt. ^^
    So gibt sie bei bestimmten Liedern ab und an mal ein Geräusch als würde man sie kraulen, schon lustig irgendwie. ;D

    Eines meiner Meerschweine (Nanni) lässt sich von meiner Musik ganz oft nicht stören, egal wie laut. Wenn sie schlafen will, schläft sie. Scheinbar ist sie kein Musikfreund. ^^

    • taytom

      25. Mai 2010 at 16:01 Antworten

      Ach süß, quietscht sie dann? Als Kind/Teenie hatte ich hin und wieder das arme Meerschweinchen von den Nachbarn zur Pflege, wenn sie selbst im Urlaub waren.. (arm deswegen, weil es 1. allein gehalten wurde und 2. in einem käfig, der gerade zweimal so groß war, wie das schweinchen selbst, es sich also kaum drehen und wenden konnte) und 3. aufgrund des Bewegungsmangels (bei den Nachbarn hatte es kaum Auslauf 😥 ) viel zu lange Nägel hatte und schon krumm lief.. ach man, wenn ich da nur wieder dran denke, werde ich wütend.. das arme Ding.. ). Na, der Süße hat auf jeden Fall immer gequiekt, wenn wir in der Küche mit dem Besteck hantiert haben – da wusste er, es gibt Futter und hat lautstark auf sich aufmerksam gemacht 😆

      • Moudschegiebchn

        25. Mai 2010 at 16:24 Antworten

        Manchmal quiekt sie, meist gibt sie aber so ein wohliges „rrrrr“ Geräusch von sich. 😆
        Dass mit deinen Nachbarn finde ich schlimm, bei sowas werde ich auch wütend! Sowas gibt es bei uns nicht, wir haben jeweils zwei glückliche Meerschweinchen. (:
        Die zwei von mir und die zwei meiner Schwester wissen aber auch genau wann es essen gibt; dann geht das gequitsche und männchen machen los. 😀 <3

  • nussundpoint

    25. Mai 2010 at 13:40 Antworten

    Unser Katzentier hat nicht viel Gefallen an Musik, dafür wird es spannend, wenn im Fernsehen Tiere gezeigt werden. Ein höchst gespannter Blick ist die Folge.

    Dass deine Katze die irische Musik mag, kann ich übrigens gut nachvollziehen, ich find‘ die auch sehr scharf. 🙂

    Die Nuss

    • taytom

      25. Mai 2010 at 14:37 Antworten

      Das wiederum ist meinen völlig egal – Tiere im Fernsehen 😆

  • Tine

    25. Mai 2010 at 12:07 Antworten

    Also ein direktes Lied gibt es nicht, aber zumindest Luna hechtet direkt mit Vollgas in die Küche, wenn die Eieruhr klingelt. Sie verbindet damit wohl erstmal, dass hundertprozentig einer von uns in die Küche geht und dass dann über kurz oder lang Essen auf dem Tisch landet, wo ja dann kräftig gebettelt werden kann. 🙂

    • taytom

      25. Mai 2010 at 12:42 Antworten

      😆 Oh ja, diese Konditionierung auf Geräusche kenne ich auch zu gut. Kann man leicht zum Vorteil nutzen.. meine Jungs sind richtiggehend gelehrig 🙂 (ich clicker mehr oder weniger regelmäßig mit ihnen)

  • Frau Kunterbunt

    25. Mai 2010 at 10:28 Antworten

    Ja das kann ich auch unterschreiben, unsere Mäuse lieben Chill Out Musik da hängen die richtig schön ab 🙂

  • Winterkatze

    25. Mai 2010 at 08:59 Antworten

    Ich kann eher sagen, was meine Katzen nicht hören mögen. Sobald mein Mann die Kopfhörer am PC aufsetzt und seine Musik anmacht, hat er eine große katzenfreie Zone um sich herum. Und wenn ich die Musik von Versailles mal etwas lauter höre, dann sehe ich auch erst einmal keine Katze mehr. Allerdings gibt es ein Lied (das von einer Freundin gesungen wird und hier http://creativemother.de/2006/12/11/hear-me-sing/ zu finden ist), bei dem alle ankommen und mit mir reden wollen. Vor allem, wenn ich mitsinge, habe ich auf einmal vier Katzen auf mir rumkrabbeln!

    Leider bin ich mir nicht sicher, ob sie den Song trotz meines Gesangs mögen oder ob sie der Meinung sind, dass mit mir etwas so gar nicht in Ordnung ist, sodass sie trösten müssen. 😉

    • taytom

      25. Mai 2010 at 09:10 Antworten

      Oh, das Lied werde ich mir daheim mal anhören, bin gespannt!!!

  • pashieno

    25. Mai 2010 at 07:00 Antworten

    Meine haben keinen bestimmten Musik-Geschmack – dafür hüre ich auch zu wenig Musik zu Hause.

  • Marlene

    24. Mai 2010 at 21:58 Antworten

    nicht lachen :mrgreen:, aber Felix steht irgendwie auf Madonna 🙄 und dann vorzugsweise das Lied Frozen. 😆 Da kann er vorher geratzt haben, dann trabt er an. Auch wenn ich zum TA fahre, habe ich die CD meist drin.

    LG
    Marlene

    • taytom

      24. Mai 2010 at 22:07 Antworten

      😆 Warum sollt ich da lachen? Find ich cool, seine Beruhigungsmusik

      • Börgi

        27. Mai 2010 at 22:54 Antworten

        Marlene das ist ja cool!

        Bei unseren hab ich so was noch nicht beobachtet. Nur Loui hat mal an den Turntables von meinem Freud rum gespielt. Hab ich auch ein Video von. Muss ich eigentlich mal hochladen. 😉

        LG Börgi

        • taytom

          27. Mai 2010 at 22:56 Antworten

          Ui, Loui ist ja ein ganz Cooler, gibt sich nicht mit dem Hören von Musik zufrieden, sondern macht gleich seine eigene 😆

  • Renee

    24. Mai 2010 at 21:24 Antworten

    Moritz mag Snooker, da liegt er immer vor dem TV und schaut zu. Musik scheint ihm egal zu sein, da konnte ich noch nix beobachten 😉
    aber dein Tomlyn hat richtig guten Musikgeschmack 😉

    • taytom

      24. Mai 2010 at 22:06 Antworten

      Snooker stell ich mir aus Katzensicht aber auch sehr spannend vor 😆 Oh ja, Tomlyn hat wirklich einen guten Musikgeschmack 😉

  • Fellbande

    24. Mai 2010 at 20:46 Antworten

    Ja und wie alle 4 sind bei uns Musik Freaks *gg* braucht nur das Handy zu läuten und alle 4 kommen angepfotelt und hören zu!
    Einfach Fellig die Fellbande!
    Knuddelz

  • Natira

    24. Mai 2010 at 20:29 Antworten

    Mein Marlowe reagiert weniger auf den Radiowecker (mit immer wechselnder Musik), aber deutlich auf meinen Handy-Wecker-Ton. Es ist witzig, daß er spätestens dann ins Schlafzimmer kommt, wenn mein Handy das Star-Trek-Classic-Türklingelgeräusch von sich gibt 😀

    Ansonsten habe ich solch ein interessantes Verhalten bei meinen MuMs noch nicht beobachten können… Naja, vielleicht auch deshalb, weil bei mir nur morgens und mittags das Radio etwas läuft 😉

    • taytom

      24. Mai 2010 at 22:09 Antworten

      …oder er weiß, dass Du spätestens dann aufstehst und ihm Futter machst 😆

      • Natira

        25. Mai 2010 at 07:34 Antworten

        Na, ich drehe mich ja auch immer noch mal um. Vermutlich will Marlowe mich nur daran erinnern, doch gleich aufzustehen 😀

        Ach, ich muß ja noch korrigieren. Es ist nicht das Classic-Geräusch (die hatten ja gar keine Tür“klingel“), sondern TNG 😀

Hinterlass mir einen Kommentar