Hunger!!!

Immer, wenn ich nachts noch wach bin, überkommt mich ein tierischer Hunger 😯 Geht Euch das auch so? Da ich noch ein bissl wach bleiben möchte (bin eben eingeschlafen 😯 15min waren es zwar nur, aber wuaaah! So halte ich keine 9 Stunden mehr durch 😆 ), werde ich also jetzt in die Küche gehen und mir Haferflocken machen und auch ein bissl Kohlrabi schnibbeln.

Ach übrigens, 4 Bücher habe ich bisher geschafft, (nur) 756 Seiten und ingesamt lese ich seit 9 Stunden und 15 Minuten. Die vielen kleinen Unterbrechungen zwischendrin kosten viel Zeit.

7 Kommentare

  1. 7. Februar 2010
    Antworten

    Durst habe ich auch öfters Nachts, jedoch zum Kühli bin ich Nachts noch nie gegangen.

    Wo du gerade Kohlrabi sagst … die habe ich noch im Kühli und werde ich mir gleich schnippel… du hast es mir gerade wässrig gemacht 😆

    LG
    Marlene

  2. 7. Februar 2010
    Antworten

    Also diesen Lesemarathon finde ich schon beeindruckend und wenn man so lange wach ist, dann darf man auch Hunger bekommen 🙂

  3. 7. Februar 2010
    Antworten

    Nachts wach werden und Hunger haben? 😯
    Ich glaube, daß ist mir noch nie passiert 🙄
    Aber Durst dafür umso mehr 😉

    • taytom
      7. Februar 2010
      Antworten

      Nein, ich wache nicht auf und habe Hunger 😆 Wenn ich bis spät nachts noch wach bin, DANN kriege ich immer Hunger.

  4. 7. Februar 2010
    Antworten

    Ich hätte auch besser Haferflocken gegessen 😉

    Chips mitten in der Nacht liegen einfach bisschen zu schwer im Magen, stell ich fest.

    Ich wünsch dir weiterhin gutes Durchhalten

    Liebe Grüsse
    Brigitte

  5. tinesbuecherwelt
    7. Februar 2010
    Antworten

    Ja das ist wahr die kleinen Unterbrechungen haben mehr Zeit gekostet als ich je gedacht habe.

  6. 7. Februar 2010
    Antworten

    ja das surfen und lesen auf anderen seiten, die challenges und ab und an die küche unsicher machen 🙂 geht mir ähnlich. ich habe übrigens auch gerade einen mitternachtsimbiß zu mir genommen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu tinesbuecherwelt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.