Farbe bekennen: Orange

Orange ist diese Woche dran. Ist die Physalis franchetii (Lampionblume) orange genug?

Dieses Bild entstand im Rahmen des Projektes „Farbe bekennen“ von himbeermarmelade.de

16 Comments

  • paleica

    21. Juni 2010 at 21:21 Antworten

    ein wunderschönes, sattes orange!

  • Elke

    18. Juni 2010 at 20:42 Antworten

    Und wie! Jedenfalls sehr viel orangener als meine dunkelgelben Zucchiniblüten.
    LG – Elke

  • Frau Pilz

    17. Juni 2010 at 22:30 Antworten

    Gefällt mir sehr gut, richtig entspannend diese Farben!

  • Frau Fröhlich

    17. Juni 2010 at 10:23 Antworten

    Eine etwas ungewöhnliche Darstellung so von oben … aber interessant 🙂
    Hmm, also meine Schwiegermutter hat die in Massen im Garten und sie isst sie nicht und sie isst sonst alles was essbar ist, deshalb bin ich mir da nicht sicher, ob die genießbar ist *ggg*

  • Frau Kunterbunt

    17. Juni 2010 at 09:52 Antworten

    Ein tolles Orange….

  • Antje

    17. Juni 2010 at 07:14 Antworten

    Sehr sehr schönes Bild Melli..
    Wie ich sehe, liegt dir dieses Projekt mehr als das andere.. Finde es schön, dass du dran bleibst..

    • taytom

      17. Juni 2010 at 07:16 Antworten

      Das stimmt, bin mit viel mehr Elan dabei 😆 Danke, liebe Antje

  • Frau Herzlich

    16. Juni 2010 at 22:11 Antworten

    Gegen dem Hintergrund ~ geht estwas ins Rote ~ aber trotzdem ein sehr schönes Foto 🙄

    Gefällt mir gut 😛

    Lieben Gruß Frau Herzlich ♥

  • pashieno

    16. Juni 2010 at 22:10 Antworten

    Eindeutig orange! Tolles Bild!

  • Kerstin

    16. Juni 2010 at 21:31 Antworten

    Absolut orange genug ist die schöne Lampionblüte – ein großartiges Foto!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

  • Siobhan

    16. Juni 2010 at 20:42 Antworten

    Hallo Melli,

    kann man die nicht auch essen? Oder ist das eine andere Phiyalis?
    Ist auf jeden Fall “ orange “ genug, finde ich 🙂
    Wirklich sehr schön.

    Lg

    Siobhan

    • taytom

      16. Juni 2010 at 22:52 Antworten

      Ich kenne zum essen eben nur die gelben. Werd ich mich mal informieren 🙂

      • Frau Pilz

        17. Juni 2010 at 22:33 Antworten

        wir haben diese Pflanzen auch im Garten, bin aber auch der Meinung, nur die gelben sind essbar, diese nicht!

  • Natira

    16. Juni 2010 at 20:12 Antworten

    ja… das ist sie wohl 😀

    Physalisbeeren sind so lecker!
    Lg Natira

    • taytom

      16. Juni 2010 at 22:51 Antworten

      …weiß gar nicht, ob man die Beeren DIESER Physalis auch essen kann? 😳 Kenne zum essen nur die kleineren gelben.

Hinterlass mir einen Kommentar