Der Alice im Wunderland-Persönlichkeitstest

Bei Natira habe ich diesen tollen Test entdeckt 😆 Ich LIEBE Alice im Wunderland, liebe, liebe, liebe diese Geschichte. Mit dem Zauberer von Oz ist Alice im Wunderland die beste, tollste, schönste, lustigste, verdrehteste, abgefahrenste und genialste Geschichte, die je geschrieben wurde. Nur mal so nebenbei :mrgreen: Da ich außerdem Tim Burton-, Johnny Depp- und Helena Bonham Carter-Fan bin, muss ich nicht extra erwähnen, dass ich mich tierisch auf die neue Verfilmung freue, oder? Naja, ich wollt ja eigentlich mein Testergebnis zeigen. Bitteschön, tadaaaa

17 thoughts on “Der Alice im Wunderland-Persönlichkeitstest

  1. Erst war ich die Grinsekatze. Dann mit andren Antworten die mir auch gut gefielen das Karnickel und dann mit irgendwas anklicken Alice. ^^

    Der Point.

    1. Ich auch, bin schon ganz hibbelig.. einziger Wermutstropfen ist, dass ich ihn mir auf Deutsch angucken muss, weil mich keine 10 Pferde mehr ins englische Kino hier in Ffm bekommen werden (Dreckschuppen)

  2. Dein Ergebnis ist auch voll schön 🙂 Das ist doch ganz schön klasse: zu wissen, was man nicht will, ist wohl eine der wichtigsten Erkenntnisse, die man haben kann 🙂 Und nicht aufzuhalten zu sein, wenn man entschlossen ist – auch eine tolle Eigenschaft 🙂

  3. Hatte ich bei Dir über „All about Alice in Wonderland“ gelesen? Diese Buchausgabe zu „Wizard of Oz“ habe ich ja (wirklich klasse Schnäppchen gewesen)…

    1. Nein, ich denke nicht, Natira. Aber das interessiert mich jetzt (das All about Alice in Wonderland).. wenn’s Dir wieder einfällt, teil es mir bitte mit 🙂

      1. hm… Ich weiß, daß ich das auf einem Bücherblog gelesen und sogar einen Kommentar zu dem Zauberer von Oz dagelassen habe. Es geht um folgendes Buch:
        http://www.amazon.de/gp/product/3203759500/ref=s9_simv_bw_p14_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=1RNXBD82R38RPSPW99X9&pf_rd_t=101&pf_rd_p=39812587&pf_rd_i=299956

        Als ich eben ganz finx bei amazon war und den Preis für die deutsche Ausgabe gesehen habe, ist mir fast alles aus dem Gesicht gefallen … Bei Bücher.de, zvab.com etc. wird man auch nicht fündig. Ich habe die Gelegenheit ergriffen und mir eine der auf Lager (noch) befindlichen englischen Ausgaben bestellt. Zwar habe ich mit english-reading so meine Probleme, aber diese Ausgabe ist es mir wert, zumal ich den Zauberer von Oz in dieser „Komplett“Ausgabe schon bei mir stehen habe (allerdings auf deutsch). Lg Natira

          1. Ich freue mich jetzt auf die englische Version – Gut, daß wir darüber geschrieben haben, sonst wäre die englische Ausgabe vielleicht auch vergriffen, wenn ich wieder über den Kauf nachgedacht hätte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.