Verdammte Miststücke

…diese Blumen. Aber was müssen die auch so provozierend am Feldrand stehen? Miststücke!

Somit ist mein einwöchiger Urlaub auch schon wieder rum und ich frag mich, ob ich mir den eigentlich nur eingebildet habe? Zu schnell vorbei … na gut, jammern hilft nix. Packen wir’s an – einen schönen Start in die Woche!

12 Kommentare

  1. 2. Juni 2011
    Antworten

    hachhhhh, mohnblumen sind ja meine lieblingsblumen und fotos von mohnblumen meine lieblingsblumenfotos und mit dieser bearbeitung hauen sie mich einfach nur um. großartig liebe melli, einfach großartig!!!

  2. Wow, die Fotos sind einfach nur hammer!! Ich mag deine Art sehr wie du Fotos bearbeitest. Die Stimmung kommt einfach so super rüber. Magst du mir verraten wie du das machst? Was für ein Bildbearbeitungsprogramm nutzt du denn? *sofort die Fotos mir an die Wand hängen will*

  3. 31. Mai 2011
    Antworten

    Wow, Nr. 3 ist klasse! Ich mag die angenehm deutlichen Kontraste von Blüten & Korn. Zudem schicke Tiefenschärfe.
    In Kombination mit deiner Betitelung „Miststücke“ muss ich bei diesem Bild aber nun an wundervoll rot glühende…Stechmücken denken.

    Die Nuss

  4. Frau Doktor
    31. Mai 2011
    Antworten

    Warum geisseltst Du Dich? 🙂 Geniesse es doch lieber, hast Du mehr davon. Deine Barbeitung eine große Klasse. Ich liebe diesen Kitsch-Mohn können auch noch Kornblumen dazwischen sein. Immer wenn ich so etwas sehe, ist zu viel Wind oder ich habe keine Kamera dabei 🙂

    • 31. Mai 2011
      Antworten

      Kornblumen waren auch jede Menge dazwischen, habe ich auch noch das ein oder andere Bild von :mrgreen:

      Ich geißel mich ja gar nicht.. nur manchmal würde ich gern was anderes knipsen 😆

  5. 31. Mai 2011
    Antworten

    Wow, tolle Bilder, wer kann da schon vorübergehen =) *clap*

  6. 30. Mai 2011
    Antworten

    Schön! Auch die Farbgebung“.

    Foto Nr. 3 mit „nach hinten“ eintretenden Unschärfe ist mein Favorit. Mir gefällt, wie wunderschönen „Miststücke“ *g* aus dem Feld heraus leuchten!

  7. 30. Mai 2011
    Antworten

    An diesen „Miststücken“ kommt wohl kein Fotograf vorüber. 🙂

  8. 30. Mai 2011
    Antworten

    Ich kenn das – ich kann auch an keiner vorbeigehen ohne sie zu fotografieren…

    Aber wunderschöne Fotos sind das mal wieder geworden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.