Stöckchen: Was wäre wenn…

Auf soooo vielen Blogs hab ich inzwischen dieses Stöckchen hier liegen sehen. Jetzt endlich heb ich’s mir mal auf, von wo, weiß ich gar nicht mehr 😉

Das spiegelt übrigens nicht wider, was ich gerne mag oder gern sein würde, sondern eben, was ich wäre, wenn… was mich dann am besten (oder annähernd) verkörpern könnte 😆

Wenn ich nicht ich wäre, sondern…

ein Monat: Januar
ein Wochentag: Freitag
eine Tageszeit: Morgen
ein Planet: Pluto (kaaaaalt)
ein Meerestier: Viperfisch 😆
eine Richtung: immer im Kreis herum
eine Zahl: 9
ein Kleidungsstück: eine ausgebeulte Jeans
ein Schmuckstück: Kette
eine Kosmetik: Eyeshadow
eine Blume oder eine Pflanze: Sonnenblume
eine Flüssigkeit: Wasser
ein Baum: Mammutbaum
ein Vogel: Seeadler
ein Möbelstück: Hocker
ein Wetter: na was wohl 😆 ein Schneesturm, alternativ auch ein Sommergewitter
ein mythisches Wesen: Hexe
ein Tier: Maulwurf (fast so blind bin ich jedenfalls 😆 )
eine Farbe: türkis
ein Element: Wind
ein Auto: ein Chevrolet truck
ein Lied: Nothing else matters
ein Film: Findet Nemo
eine Filmfigur: Dori (darf man sie Filmfigur nennen? 😆 )
eine Stimmung: Unruhe
ein Körperteil: Rücken
ein Gesichtsausdruck: interessiert
ein Schulfach: Erdkunde
ein Gegenstand: Kaffeetasse
ein Wort: Hä?
ein Körpergefühl: unruhig
ein Knabbergebäck: Pr*ingles Chips
eine Sportart: Curling 😆
ein Getränk: Milch
eine Eissorte: B*en & J*erry’s New York Super Fudge Chunk
ein Märchen: Frau Holle
ein Spielzeug: Modelleisenbahn
ein Land: Schweden

6 thoughts on “Stöckchen: Was wäre wenn…

  1. Sommergewitter 😯
    Ich würde dich dann immer im Sommer genau anschauen, was du da so am Himmel machst 😆

    Wieso Modelleisenbahn *grübel*
    💡 weil du dann von den kleinen und großen Jungs vergöttert werden würdest?

    LG
    Marlene

  2. Der ist wirklich witzig, der Stock 😉
    Ich nehm ihn mir mal mit für später (schlechte Zeiten, und so …)
    Und zu „eine Filmfigur“: klar, darf man – e.t. oder so wäre ja sicher auch ok und ich find sie auch sooooo klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.