Schlagt mich

…bitte nicht :mrgreen: Nicht erschrecken, ein neues Theme wurde veröffentlicht :mrgreen: Was das heißt, könnt Ihr Euch denken.. aber oooh, ist es nicht schön? Bin schon wieder verliebt.. und es ist weiß, so rein, so unschuldig…

😯 Gerade wurde ich drauf aufmerksam gemacht, dass man diesen Artikel nicht kommentieren kann 😯 Komisch, bei den älteren Artikeln geht das problemlos. Ich bin der Sache auf der Spur.. Jetzt dürfte alles funktionieren, würde mich freuen, wenn ich weiter so fleißige Leser habe, die mich auf Fehler hinweisen! Danke, Natira!

23 thoughts on “Schlagt mich

    1. Zwei oder dreispaltig, den Headerbereich, die Farben im Headerbereich und einiges mehr. Schau Dir mal die Nachricht dazu von WP.com an, im Global Dashboard findest Du immer die neuesten Nachrichten.

        1. 😆 Wenn’s was Neues gibt, dann erscheint das auch immer in Deinem Dashboard, wird dann immer ganz oben angezeigt, gelb hinterlegt, wie ungenehmigte Kommentare 😆 So bin ich ja immer so schnell „up to date“ mit den ganzen neuen Themes

  1. Ui Fellig Fellig!
    Du wechselst sooft Dein Theme das ich schon nimma weiß ob
    ich da nun richtig bin*gg*
    aber schön machst du sie alle immer!
    Dicke Knuddelnasis von Fellbande

  2. Schick isses geworden bei Dir, das gefällt mir gut. Bei weiß lenkt nichts ab und man kann sich prima auf die Artikel, aber auch die Links, Kategorien etc. konzentrieren. Mir gefällt`s hier.. und ich bin sehr gespannt, wie lange Du das Theme behälst 😉

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin ?

  3. Ich habe des neue Theme heute morgen auch schon entdeckt und würde auch gerne basteln, Zeit fehlt aber 😉
    Ich glaube, ich richte mir dafür mal ein Testblog ein … hier kann man doch auch an dern Farben basteln, oder?
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    1. Der Hintergrund ist und bleibt weiß. Die Farbänderungen beziehen sich nur auf den farbigen Strich da oben über dem Header und die Schriftfarbe des Textes unter einem Beitrag (alles, was da kursiv ist).

    1. Aber echt ey 😆

      Der Code ist folgender:

      #header {
      background:url(‚http://taytom.files.wordpress.com/2010/03/darkwood.png‘) 0 0 no-repeat;
      }

      Statt dem Link zu meinem Bild kommt natürlich der Link zu Deinem Bild da rein.. ich hoffe, ich krieg auch bald wieder raus, wie ich den Text lösche 🙄 Aber: Bei dem Theme gibt es ja standardmäßig die Möglichkeit, den Header zu ändern – da kann man dann auch die Schrift ausstellen.. aber ich hab’s jetzt über den CSS-Editor gemacht .. ach, ist mir noch alles zu hoch 😆

  4. *loool* erst machst du schwarz und ich mache auch schwarz, dann wechsel ich wieder auf weiß und jetzt biste auch weiß :mrgreen: … also welchen Grund hätte ich wohl dich zu schlagen, wenn ich ja selber ständig wechsel *ggg*

    1. WordPress hat den Fehler behoben, ich hab nur doof gefragt 😆
      Ich hab außerdem grad vergessen, wie der Code ist, damit ich den Text unsichtbar machen kann 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.