Meinereiner Woche 03

Beim Suchen meines Motivs für zwölf2011 lehnte ich mich für einen Moment an diesen Wegweiser und genoss die Menschenleere – ein seltener Moment, selbst am Rande einer Stadt. Und weil dieser kurze Momenet so schön still war, wähle ich dieses Bild als mein Foto für die 3. Woche im Projekt  „Meinereiner„.

Ab morgen geht auch der Ernst des Lebens wieder los – mein Urlaub ist vorbei 🙄

22 Comments

  • Trolleira

    30. Januar 2011 at 15:21 Antworten

    Super Foto, auch das vom zwölf 2011! Welches Objektiv hast Du für beide verwendet???

    Liebe Grüsse!

    • taytom

      30. Januar 2011 at 18:04 Antworten

      Hallo Trolleira & willkommen auf meinem Blog 🙂

      Ich hab komischerweise für Beide mein neues Marko verwendet (Nikkor Af-s 105mm f/2.8 VR) 😆 Was beweist, dass man Makroobjektive nicht nur für Makros verwenden muss 😆

  • Verena

    19. Januar 2011 at 18:01 Antworten

    sehr schönes Foto. das hat wirklich was. irgendwie etwas.. hmm.. magisches?! das wirkt wie in einem fernen Land.

  • Frau Fröhlich

    17. Januar 2011 at 09:48 Antworten

    Wow, hat einfach was … ich kann noch nicht mal sagen, was genau mich an dem Bild so fasziniert … die Farben, der Augenblick … einfach klasse !

  • moonlightpaws

    16. Januar 2011 at 21:19 Antworten

    Ich wundere mich ja immer wieder, welche tolle Umgebung Ihr doch habt! Frankfurt, da stell ich mir doch immer wieder was ganz Anderes vor bzw. ich kenne es ja, war früher oft genug dort im Nachtleben! 😉
    Wunderschönes Foto!
    LG Nadine

  • taytom

    16. Januar 2011 at 20:04 Antworten

    Wow, bin erstaunt, dass das Bild so gut ankommt bei Euch. Freue mich – wie immer – sehr über Eure Kommentare, danke!

  • GZi

    16. Januar 2011 at 19:15 Antworten

    richtig tolles Foto! Himmel, Landschaft, Schatten – passt perfekt!

  • Follygirl

    16. Januar 2011 at 17:53 Antworten

    Ist eigentlich alles schon geschrieben… TOLL!
    Liebe Grüße, Petra

  • paleica

    16. Januar 2011 at 16:45 Antworten

    doch wieder ein dunkles lay (= ich muss ehrlich sagen, das weiße mag ich noch eine spur lieber. aber den header finde ich ganz toll. und dieses bild auch. ein wunderbarer moment.
    und wann gibts eigentlich mal wieder fotos von den schnecks?

    • taytom

      16. Januar 2011 at 16:53 Antworten

      Ich mag das helle eigentlich auch lieber, aber da hat mich eine Sache zu gestört.. ich hoffe, es gibt bald endlich mal helle Themes, die breit genug sind 🙁

      • taytom

        16. Januar 2011 at 20:06 Antworten

        PS: Die Schnecken zeige ich bald mal wieder, stimmt, hab sie fotografisch etwas vernachlässigt in letzter Zeit 😆

        • paleica

          16. Januar 2011 at 21:23 Antworten

          absolut! das geht gar nicht – ich weiß gar nicht mehr, wie sie aussehen (;
          ich hab das perfekte lay auch noch nicht gefunden /=

  • Simone

    16. Januar 2011 at 16:13 Antworten

    Wow, das Foto ist der Hammer. Da ist ja alles drin. Tolles Motiv, super Lichtstimmung und schöne Schattenspiele.
    *SUPER*
    LG Simone

  • Consuela

    16. Januar 2011 at 15:58 Antworten

    Wow, sehr tolle Aufnahme!

    Wünsche Dir einen angenehmen Wochenstart 🙂

  • wholelottarosie

    16. Januar 2011 at 15:26 Antworten

    Ein super Foto!
    Sowohl von den matten und reduzierten Farben her, als auch von der Bildaufteilung und dem Motiv.
    Toll !!
    LG von Rosie

  • natira

    16. Januar 2011 at 15:18 Antworten

    Wow! Ich bin hin und weg. Mal abgesehen von der Landschaft und – erneut – dem tollen Himmel, finde ich die Perspektive – Dein Schattenbild vorne und die sich weit erstreckende Landschaft – unglaublich gelungen!

  • sayuris-exile

    16. Januar 2011 at 15:14 Antworten

    Ich finde das Bild und die Stimmung, die es mitbringt ganz grossartig – wie schön, dass Du genau im richtigen Moment da warst. Und wie grossartig, dass Du solche ruhigen Flecke erreichen kannst und so dem Stadttrubel auch mal entkommst. Und Schattenbilder, wie schon mehrfach gesagt ;), finde ich einfach nur schön!

    • sayuris-exile

      16. Januar 2011 at 15:15 Antworten

      Und natürlich einen guten Wochenstart morgen – hoffentlich hat sich nicht zu viel aufgetürmt…

  • Padraice

    16. Januar 2011 at 14:56 Antworten

    Das Foto gefällt mir extrem gut.
    durch die geringe Farbsättigung wirkt das ein bisschen wie so eine Steinwüste, oder so.

  • Malina

    16. Januar 2011 at 14:43 Antworten

    Hallo!

    Ein gigantisch tolles Bild, wie ich find‘. Das Motiv is‘ einfach super.
    Der erste Tag nach dem Urlaub wird immer schlimm, doch meistens geht alles gaaanz schnell vorbei. Eh‘ Du Dich’s versiehst ist schon wieder Freitag. Bleib‘ optimistisch!

    LG
    Malina!

Hinterlass mir einen Kommentar