Lieblings-Podcasts Teil 2

Hier hatte ich ja letztens über meine Lieblingspodcast berichtet. SiM gehört zwar immer noch zu den Lieblingen, aber seit einiger Zeit gibt es noch zwei Lieblingspodcasts mehr im iTunes-Store 😆

1. Seit Jahren schon gucke ich Zimmer Frei! mit Götz Alsmann und Sabine Westermann sehr gerne. Ich find diese Sendung einfach klasse. Seit wir im Jahre 2007 umgezogen sind, empfange ich leider kein WDR mehr und konnte somit auch kein Zimmer Frei! mehr gucken 😥 Umso erfreuter war ich, als ich letztens im iTunes-Store stöberte und doch tatsächlich einen Zimmer Frei!-Podcast entdeckte! Yippieh! Er ist noch relativ neu und es sind nur die letzten sechs oder sieben Sendungen zu sehen, aber das ist besser als gar nichts. Die aktuelle Sendung wird immer zeitnah und eingestellt (in einer hervorragenden Qualität übrigens). Ich würde mir wünschen, dass sie irgendwann auch alte Sendungen einstellen.. aber auch so ist es einfach phantastisch, nicht mehr auf diese Sendung verzichten zu müssen.

2. Ähnlich gefreut wie über Zimmer Frei! habe ich mich, als ich einen Domian-Podcast entdeckte. Domian kommt ja zu einer Zeit, in der ich normlerweise schon schlafe 😆 und – wie oben – WDR empfange ich ja leider nicht mehr und 1Live schon mal gar nicht. Tja, jetzt muss ich auch auf Domian nicht mehr verzichten, wie schön. Was macht eigentlich die Faszination Domian für mich aus? Ich ergötze mich bestimmt nicht am Leid anderer.. was ist es dann? Zum einen sind es vielleicht die realen Menschen, die da anrufen und relativ anonym reden können. Was dabei manchmal zum Vorschein kommt ist oft witzig aber noch öfter tragisch und teilweise auch ziemlich erschreckend, was es alles in dieser Welt gibt (Krankheiten, Probleme, „Vorlieben“). Zum anderen ist es aber auch Domian selbst. Ich finde, er macht das hervorragend, so oft bleibt er ruhig und fair, wo mir die Worte fehlen würden (gut, die fehlen mir eh oft 😆 ). Oft denke ich noch Tage später an bestimmte Anrufer.

No Comments

Hinterlass mir einen Kommentar