Freitags-Füller #45


Same procedure as every friday :mrgreen: Meine Antworten sind fett, wer mitmachen will schaut hier vorbei.

1. Anscheinend gibt es eine Art Schicksal.
2. Ich fotografiere gern an einem sonnigen Tag.
3. Das Jahr war bis jetzt so, wie ich es mir vorstelle, ein richtiger Winter eben.
4. Ich war heute morgen, bevor ich zur Arbeit bin, schon sehr produktiv, habe schon eine Maschine Wäsche gemacht und Kleinigkeiten erledigt, und das gefällt mir.
5. Zu lange habe ich schon keinen richtigen Winter mehr erlebt. Das letzte Mal war 2000 in Amerika. SO viel Schnee habe ich davor und auch seitdem nicht mehr gesehen.
6.  Ich bin nicht verrückt nach Schokolade; nein, das bin ich nicht ! (Achtung, Ironie!)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich ab 10.00 Uhr den Lese-Marathon geplant und Sonntag möchte ich bis 10.00 Uhr hoffentlich beim Lese-Marathon durchgehalten haben, dann ein bisschen Schlaf nachholen und dann den Nachmittag wieder bei meinen Eltern verbringen!

13 Comments

  • Nine

    5. Februar 2010 at 21:46 Antworten

    Oh, ein neues Design? Find ich klasse!
    Lg Nine

    • taytom

      5. Februar 2010 at 21:48 Antworten

      Danke, Nine! 🙂 Ist aber nur das Banner dieses Mal, aber immerhin, ist immer ne schöne kleine Abwechslung.

  • Manuela

    5. Februar 2010 at 21:42 Antworten

    deine Wochenendplanung liest sich ja spannend!

  • Katinka

    5. Februar 2010 at 12:31 Antworten

    Noch so eine „Verrückte“ (ist nicht böse gemeint!, sondern positiv), die beim Marathon mitmacht. Ich würde das nicht schaffen, 24 Stunden am Stück zu lesen, da kann das Buch noch so gut sein.

    Aber ganz viel Spaß wünsche ich Dir un den anderen!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Katinka

    • taytom

      5. Februar 2010 at 12:53 Antworten

      Verrückt ist guuuut :mrgreen:

  • Kerstin

    5. Februar 2010 at 12:15 Antworten

    Ich freue mich, dass ich heute mal – wie jeden Freitag – ein wenig länger schlafen konnte. Manchmal starte ich den Tag auch mit Spülmaschine ausräumen, Trockner anschmeissen oder so.

    Deine Wochenendplanung hört sich sehr entspannt an – ich wünsche Euch viel Spaß!

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin

  • Natira

    5. Februar 2010 at 10:50 Antworten

    Moin! Sage mal, wann bist Du denn aufstanden, daß Du schon morgens so rege warst. Ich habe kaum die Augen heute früh aufbekommen, dabei hat Merlin sich wirklich wirklich wirklich Mühe gegeben und mit ein Morgenkonzert bereitet *ächsz*. Wir lesen uns 😀
    Gruß Natira

    • taytom

      5. Februar 2010 at 11:54 Antworten

      05.30 Uhr :mrgreen: Aber wie gesagt, das ist nur eine Ausnahme wegen den Streiks heute. Normalerweise muss ich erst um 06.45 Uhr aufstehen 🙂

  • Andrea

    5. Februar 2010 at 09:58 Antworten

    Hallo!
    Wie läuft denn so ein Lese-Marathon ab?
    LG, coffee

  • sayuri

    5. Februar 2010 at 09:41 Antworten

    Ich freu mich, dass Du Dich so am Winter erfreuen kannst 🙂 Und ich finde Produktivität _vor_ der Arbeit macht den Tag erst richtig gut, weil man dann schon so energetisiert startet 😀
    Einen wundervollen Freitag für Dich! (und natürlich viel Spass beim Marathon)

    • taytom

      5. Februar 2010 at 09:49 Antworten

      Ja, ich bin echt begeistert. Stehe jetzt immer schon so früh auf 😆 Nee Quatsch, war heut ne Ausnahme, weil hier in Frankfurt die U-Bahnen nicht fahren, es wird gestreikt.

      • sayuri

        5. Februar 2010 at 10:01 Antworten

        Ich schaff es auch meist nicht, früher aufzustehen, aber wenn es klappt, ist es ein guter Start. Bei uns wird noch nicht gestreikt – hoffe, dass bleibt so und ich komm nachher rechtzeitig zur Uni.

Hinterlass mir einen Kommentar