Ein Tag voller Überraschungen

Heute im Büro haben mir zwei meiner lieben Kolleginnen und Freundinnen so ein schönes Geschenk gemacht. Ich finde schon länger die Figürchen von Adam & Ziege toll, kennt Ihr die? Salzstreuer, so zauberhaft! Bisher habe ich mir die nur noch nie gekauft, doch heute wurde wohl eine Sammelleidenschaft geweckt. Denn ich habe einmal eine LeckerliDose (darüber müssen die Jungs und ich noch reden) und dann eben zwei dieser süßen Streuer geschenkt bekommen. Schaut her (klickt aufs Bild)

Bin schon total verknallt :mrgreen:

Meine Freundin macht in ihrer Freizeit Schmuck. Sie hat da wirklich Talent, bin immer begeistert von ihrer Kreativität. Dieses wunderschöne Armband hat sie für mich gemacht, isses nicht wunderschön?

Zuhause gingen die Überraschung gleich weiter, unser Ende Dezember bestellter Futterring von Keramik im Hof ist heute angekommen! Ach ist der schön, ich bin immer wieder auf’s Neue begeistert von der Qualität, dem Service und – ganz besonders – auch von dem netten Kontakt! Schaut, was sie mir noch auf die Rechnung geschrieben haben.

Zum „testen“ gab’s dann heute ausnahmsweise mal Trockenfutter in den Ring (gibt’s sonst nur als Leckerli).

Von meinem kompletten Kolleginnenteam im Büro gab es übrigens einen Amazon-Gutschein, das freut mein Bücherherz! Außerdem habe ich noch das Buch „alle, alle lieben dich“ von Stewart O’Nan geschenkt bekommen, was ich mir gewünscht hatte.

Klappentext:
Es ist ihr letzter Sommer vor dem College, der beste Sommer seit der achten Klasse. Kim badet im Fluss, steigt in ihren alten Chevy und macht sich auf den Weg zum Schnellrestaurant, wo sie arbeitet. Dort kommt sie nie an.
Mit feinem Gespür für die abgründigen Schattierungen des Alltäglichen zeichnet Stewart O’Nan das Pychogramm einer Kleinstadt im Ausnahmezustand. Ein hochliterarischer Thriller – unaufdringlich anrührend und von nachgerade beklemmender Präzision.

22 Comments

  • intergalaxis

    3. Februar 2010 at 07:33 Antworten

    Ooooh, das kannte ich noch gar nicht, sind die süß. Da muss ich mal genauer stöbern, vielen Dank :-))))))

  • Marlene

    2. Februar 2010 at 22:03 Antworten

    Oh, lauter schöne Sache *klatsch*

    Adam & Ziege finde ich auch total Klasse 🙂
    Haben wir auch schon mal verschenkt… denn selber holt man sich so etwas ja nicht 😉

    Was haben deine zwei Jungs denn gemaunzt, wenn sie den Schriftzug erschnuppert haben. Nicht, dass sie dachten, sie nehmen euch die Chipsschale weg 😆

    LG

    • taytom

      2. Februar 2010 at 22:58 Antworten

      Die können zum Glück nicht lesen. Gehören zu den 10 Millionen Katzen in Deutschland, die nicht lesen können 😆

  • Frau Pilz

    2. Februar 2010 at 20:18 Antworten

    Wer so tolle Sachen bekommt, muss auch ein toller Mensch sein!
    Ich freu mich für Dich!

  • Fellbande

    2. Februar 2010 at 09:00 Antworten

    Och die Streuer sind aber echt Fellig Süß!
    Auch das Armband ist echt schön und der Futtering…
    Katz welch schöne Sachen!
    Suuuuuper!
    Dicke Knuddelnasis von Fellbande!

  • Frau Fröhlich

    2. Februar 2010 at 07:59 Antworten

    Ja, die Figürchen kenne ich … sie gefallen mir auch sehr gut. Eine Freundin von uns hat sie.

    Das Armband ist wirklich wunderschön. Beneide die Leute immer um ihre Kreativität. Die fehlt mir für so etwas nämlich komplett.

    Jaaaa, der Futterring … der spukt mir auch schon seit längerem im Kopf herum … er steht auch auf meiner Wunschliste und wird irgendwann mal Einzug halten 🙂

  • sayuris-exile

    2. Februar 2010 at 07:55 Antworten

    Wie schön, so viele liebe und wunderbare Überraschungen.
    Viel Spass mit den tollen Geschenken – das Buch hört sich spannend an, diese KiH-Sachen stehen bei mir auch schon auf der Liste und das Armband ist wunderschön. Geburtstage sind toll, oder?

  • Kirstin

    2. Februar 2010 at 07:19 Antworten

    Liebe Melli,

    das ist heute ja ein Post zum Schwärmen. Ich war grad gaaanz weit weg mit meinen Gedanken…

    Adam & Ziege kannte ich bislang noch gar nicht. Und jetzt bin natürlich ganz hin und weg. Ein herrliches Geschenk!

    Das Schmuckstück von deiner Freundin ist einfach traumhaft! Die Kombination an Perlen und dann der Flügel – wahnsinn! Ein unglaubliches Talent! Riesengroßes Kompliment.

    Den Futterring finde ich ja witzig. Wäre sicher auch was für unsere Hunde (sind ja nicht viel größer als deine Katzen) *lach*

    Und das Buch hört sich suuuperspannend an!

    Was für ein herrlicher Tag! Ich freu‘ mich für dich und mit dir!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kirstin

  • Frau Kunterbunt

    1. Februar 2010 at 23:11 Antworten

    Melanie, da haste aber wunderschöne Dinge bekommen 😉 Die Figuren Adam & Ziege hab ich schon gesehen, aber natürlich auch nicht gekauft. Und das Armband ist ein Traum, es würde mir auch sehr gefallen 🙂

    Auch der Futterring für deine beiden Schätzchen ist sehr sehr schön!

    Und Gutscheine sind sowieso immer cool 😉

  • yvonne

    1. Februar 2010 at 22:39 Antworten

    das sind wirklich tolle sachen 🙂 ich freu mich für dich 🙂

  • pashieno

    1. Februar 2010 at 20:56 Antworten

    So einen Futterring möchte ich auch haben… war schon für die nächste Bestellung geplant – meine fressen sowieso immer aus dem selben Napf.

  • ohrenmonster

    1. Februar 2010 at 20:56 Antworten

    Du hast aber liebe Kolleginnen. 😉 Die Figuren und das Armband sehen wirklich hübsch aus. Schön, daß Du so reich beschenkt worden bist.

    Viele Grüße
    Trixie

  • Natira

    1. Februar 2010 at 20:47 Antworten

    Oh, lauter schöne Geschenke! „Adam & Ziege“ kenne ich und gestehe, auch schon häufiger davor gestanden zu haben. Übrigens gibt es in diesem Stil eine ca. 20 cm hohe Katzenspardose aus Keramik in blau-weiß. Gesehen? Letztere habe ich mir mal selbst geschenkt und spare dort für den nächsten Schlafzimmer-Kratzbaum 🙂 Das Armband ist traumhaft!

    Der Futtering ist übrigens toll, ich gehe auf der Seite auch mal stöbern.

    • taytom

      2. Februar 2010 at 09:07 Antworten

      Nein, die Spardose schau ich mir gleich mal an!!!

  • Sylvia

    1. Februar 2010 at 20:19 Antworten

    Oooooch wie schön! 🙂 … alles meine ich! 😉
    Ich freue mich für dich und deine „Dicken“ 😉

    Das Geburtstagsgeschenk von meinen Kollegen liegt jetzt noch im Büro und wartet auf mich … dabei weiss ich, daß sie sich wie immer ganz viel Mühe gegeben haben *heul*

    Na ja … dafür habe ich noch Vorfreude 😉

  • Kerstin

    1. Februar 2010 at 20:17 Antworten

    Ach was für schöne Geschenke – und Du erinnerst mich daran, dass ich auch bei Keramik im Hof auch schon mal nah am Bestellen war. Mal sehen, ob ich mich dort noch einmal umschaue. Auch der Trinkbrunnen hat´s mir ja so angetan. Leider habe ich mit anderen Modellen da wirklich schlechte Erfahrungen gemacht.

    Aber dieser Futterring – ich glaube, da schau´ ich bald mal wieder vorbei ;-9

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin

    • taytom

      2. Februar 2010 at 09:07 Antworten

      Mit anderen Modellen von KiH oder andere Trinkbrunnenmodelle allgemein? Die KiH-Sachen kann ich nur empfehlen. Wir hatten auch mal einen Trinkbrunnen, einsame spitze. Es gibt auch, extra für große Katzen – oder Wildsäue 😆 – extra standfeste und kippsichere Brunnen..

        • taytom

          2. Februar 2010 at 09:44 Antworten

          Wuah, die ist ja klasse 😯

          • Natira

            2. Februar 2010 at 10:02

            Ich war letztes Jahr mit Sayuri in Bielefeld shoppen und diese Kimba-Katze gab es *freu* reduziert für die Hälfte. Ist es ein Wunder, daß ich zugeschlagen habe 🙂 Sie füllt sich …

          • taytom

            2. Februar 2010 at 10:09

            Nein 😆 Das ist in der Tat kein Wunder.. ich hoffe, man muss sie nich derdeppern um an ihren Inhalt zu kommen?

          • Natira

            2. Februar 2010 at 10:11

            Netterweise wurde daran gedacht, daß auch Katze Kimba ab und an die Katzentoilette aufsuchen muß 😀

Hinterlass mir einen Kommentar