Bastelaufgaben…

…findet man, wenn man völlig ahnungslos auf seinen Lieblingsblogs stöbert 😀 Ich fand’s witzig, da ich mir erst kürzlich gedacht habe, dass ich eines meiner Hobbies doch mal wieder aufnehmen könnte. Also hab ich das heute zum Anlass genommen. Steffi hat auf ihrem Blog die Aufgabe gestellt, aus einem Foto was Nettes zu zaubern. Hier ist mein bescheidenes Ergebnis, ich habe das Bild eingerahmt und zwar nach einem Tutorial von „Zaubermaus Petra

7 Comments

  • Sylvia

    25. November 2009 at 08:22 Antworten

    *wow* gefällt mir richtig gut!
    Jetzt muss ich mich ja doppelt anstrengen 😕 :mrgreen:

    LG Sylvia

    • taytom

      25. November 2009 at 09:54 Antworten

      :mrgreen: Ich bin mir sehr sicher, dass Dein Ergebnis phantastisch wird 😆

  • Lexi

    24. November 2009 at 00:13 Antworten

    Also mir gefällt das Ergebnis supergut =) bin mal gespannt ob du uns noch weiteres präsentierst.

    Wie lange arbeitest du an so einem Bild?

    Lg Lexi

    • taytom

      24. November 2009 at 09:02 Antworten

      Och, daran hing ich jetzt ca 40min – aber auch nur, weil ein Filter nicht funktionierte und ich ne Alternative gesucht habe. 30min für so einen Rahmen sind eigentlich der Durchschnitt.

      Dankeschön, Lexi.

      • Lexi

        24. November 2009 at 11:54 Antworten

        30 Minuten ist doch eine schöne Durchschnittszeit, und es hat sich echt gelohnt 🙂

  • fellknaeul

    23. November 2009 at 19:14 Antworten

    boah wouw

    das sieht ja klasse aus 🙂

    was so ein Rhamen aus einem unscheinbaren Bild machen kann 😀

    haste klasse gemacht

    Liebe Grüße Steffi

    • taytom

      23. November 2009 at 19:53 Antworten

      Dankeschööööööööööön

Hinterlass mir einen Kommentar