Sei frei!

Überall findet man Botschaften – so wie diese, die mir heute in meiner Mittagspause in’s Auge sprang.

12 Comments

  • mohrle

    27. Februar 2011 at 20:54 Antworten

    ich bin begeistert!!!!!

  • appel

    20. Februar 2011 at 09:05 Antworten

    moin moin,

    eine botschaft, die zum nachdenken anregt….das gefällt..

    lg appel

  • Frau Fröhlich

    19. Februar 2011 at 09:31 Antworten

    Wenn es auf einem Bauzaun oder auf einem maroden Zaun geschrieben wurde gefällt es mir 🙂

  • Kerstin

    18. Februar 2011 at 20:16 Antworten

    Ein Zeichen der besonderen Art – gefällt mir sehr, Melli 🙂
    Schön, dass Du es für uns festgehalten hast!

    Sei lieb gegrüßt und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir,

    Kerstin

  • Moudschegiebchn

    18. Februar 2011 at 20:07 Antworten

    Gefällt mir ausgesprochen gut. (:

  • paleica

    18. Februar 2011 at 16:18 Antworten

    irgendwo im spannungsfeld zwischen ‚choose to be me‘ von sunrise avenue und der bekannten songzeile von janis joplin „freedom is just another word for nothing left to lose“ ^.^

  • nussundpoint

    18. Februar 2011 at 14:13 Antworten

    I like 🙂

    Der Point.

  • taytom

    18. Februar 2011 at 14:11 Antworten

    @Earny, Sayuri, Winterkatze: Huch! Na Ihr seid ja von der ganz schnellen Sorte 😀 Juhu, dankeschön 🙂

    Es mag uns nicht oft gelingen, aber man sollte es sich und wieder zu Herzen nehmen :mrgreen:

  • Earny from Earncastle

    18. Februar 2011 at 13:59 Antworten

    oft gelingt uns das leider nicht vollständig.. aber man muss ja ein Ziel haben! 😉
    ein schönes Wochenende allerseits. Earny.

  • sayuri's exile

    18. Februar 2011 at 13:53 Antworten

    Starkes Bild mit einer tollen Aussage – die mir persönlich gerade ganz besonders gefällt.
    Manchmal begegnet einem wirklich genau das Richtige zur rechten Zeit 🙂
    Schön eingefangen – danke fürs Zeigen!

  • Winterkatze

    18. Februar 2011 at 13:50 Antworten

    Diese Botschaft finde ich doch mal deutlich schöner als das übliche „XY war hier“ oder ähnlich belangloses Zeug. 😉

Hinterlass mir einen Kommentar