P52-34: Gaumenschmaus

Zum Abschluss des Tages gönnten Monchi und ich uns vorhin einen leckeren Gaumenschmaus.. eine gelbe Tomate, auf die ich komischerweise nicht allergisch reagiere.

8 Comments

  • mohrle

    22. August 2010 at 20:39 Antworten

    ich dachte zuerst,das sei Eis… *g*

    • taytom

      23. August 2010 at 08:55 Antworten

      😆 Zumindest wäre das auch ein leckerer Gaumenschmaus gewesen 😆

  • natira

    22. August 2010 at 15:26 Antworten

    Seltsam … Als würdest Du auf die Materie allergisch sein, die die rote Färbung bei den Tomaten bewirkt. Wie sieht es denn mit den violetten und den grünen Tomaten aus? Reagierst Du dort auch?
    Lg Natira

    • taytom

      22. August 2010 at 15:33 Antworten

      Gute Frage 😆 Ich habe noch nie violette Tomaten gegessen und grüne Tomaten auch nicht – gibt es denn grüne Tomaten, die schon reif sind? 😳

      • natira

        22. August 2010 at 16:20 Antworten

        Die gelbe war vielleicht eine super-reife Green-Zebra, hm, keine Ahnung.

        Aber schau mal hier:
        http://www.biothemen.de/Gartenpflanzen/gemuese/tomaten.html
        und hier
        http://www.kiwano.de/Tomaten.htm

        Ich wußte auch nicht, daß es diese Vielfalt gibt *staunt*

        • taytom

          22. August 2010 at 16:24 Antworten

          Die gelben Tomaten sind aus dem Garten der Nachbarin meiner Mama.. muss ich mal nachfragen, wie die heißen. Ui, danke für die Links.. die kleinen Ochsenherzen find ich ja toll!

          • natira

            22. August 2010 at 17:29

            … ein „kleines“ Ochsenherz von 500 g 🙂

          • taytom

            22. August 2010 at 17:36

            Ich glaub, da wird man satt von 😆

Hinterlass mir einen Kommentar