P52-09: Auf Achse

Wieder so spät wie letzte Woche, aber immerhin noch rechtzeitg, hier ist mein Beitrag zum 9. Wochenthema „Auf Achse„.

Monchi dachte sofort an unser Auto. Er meinte mal gehört zu haben, dass es in/an/auf/unter Autos sowas wie Achsen gibt. Hab ihn also vorhin mit in mein Auto genommen. Dort wollte er die Bedienungsanleitung lesen. Da fand er dann auch etwas über Achsen.. das Auto sollte ich ihm anheben, damit er drunter gucken kann 😯 Als ich sagte, dass das meine Kräfte übersteigt, gab er sich mit einem einfachen Öffnen der Motorhaube zufrieden. Dreckig gemacht hat er sich, aber ich glaube, er hat sie gefunden, die Achse. Ich glaub, er stand sogar auf ihr drauf! Nachdem Monchi nun schlauer war, packte ihn das Fernweh und wir machten uns auf Achse.

(klick macht groß)

9 Comments

  • peaches

    8. März 2010 at 23:29 Antworten

    Schöne Umsetzung mit den Details vom Auto.

  • Marlene

    8. März 2010 at 10:07 Antworten

    Uiii, da wollte Monchi es ja genau wissen 🙂

    *lach* Auto anheben :mrgreen: Da könntest du dann mit nach Gottschalk gehen 😆

    Hast du wieder ganz toll umgesetzt *festenick*

    LG
    Marlene

  • paleica

    8. März 2010 at 09:31 Antworten

    hehe, da hat sich noch jemand für die direkte bedeutung entschieden (= wieder einmal finde ich deine bilder ganz toll (= sehr schön gemacht.

  • karamell

    7. März 2010 at 21:19 Antworten

    Tolle Umsetzung!
    Und wie immer grandiose Fotos!!!

  • BexX

    7. März 2010 at 12:36 Antworten

    Gefällt mir seeehr gut! Schön umgesetzt!!! 🙂 🙂 🙂

  • Nickmalolle

    7. März 2010 at 01:07 Antworten

    Hach … die Fotos sind toll geworden. Monchi on Tour 🙂

  • Natira

    6. März 2010 at 16:40 Antworten

    Ach, ich liebe Dein wißbegieriges und abenteuerlustiges Monchi und bin dankbar, daß Du dabei bist und ihn für uns fotografierst 🙂

    lg Natira

Hinterlass mir einen Kommentar