Nungo

Was? Nungo? Was ist das denn? Ha, wer Nungo nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen. Gestern spielte die Frankfurter Band anlässlich des 40. Webmontags  in Frankfurt ein paar Lieder, natürlich live. Manch großer Star könnte sich davon eine Menge abgucken. Die Facebook-Fanpage von Nungo findet Ihr hier: https://www.facebook.com/nungomusic.

 

PS: Wer den Webmontag nicht kennt und sich aber für das Internet und allem, was dazu gehört, interessiert, vielleicht ist das was für Euch. Ich zitiere mal von der XING-Seite: „Web Montag Frankfurt ist ein informelles, nicht-kommerzielles, dezentral organisiertes Treffen, das zum Ziel hat, all diejenigen miteinander zu verbinden, die die Zukunft des Internet gestalten.

Der Treffpunkt für Startups, Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Venture Capitalists, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten. „

8 Comments

  • Der Point.

    5. September 2012 at 14:57 Antworten

    Diese Konzertfotografie ist dir, finde ich, sehr gelungen 🙂 Die Stimmung ist richtig… positiv.

  • Paleica

    15. August 2012 at 14:07 Antworten

    tolle momentaufnahmen, das letzte ist absolut bombastisch! aber auch die anderen sind toll!

    • taytom

      15. August 2012 at 14:09 Antworten

      Über diesen Blick auf dem letzten Foto habe ich mich auch riesig gefreut!

      Danke!

  • ddirkinho

    15. August 2012 at 10:51 Antworten

    Sehr schönes Fotos… as always. 😉

  • Ivan

    15. August 2012 at 00:46 Antworten

    Ich bin zwar manchmal auch sonstig interessiert, fand aber den Webmontag nie anziehend. Warum auch immer. Aber Nungo kannte ich noch nicht. Der erste Sound Eindruck ist gut. Mag ich. Danke für den Tipp! Übrigens coole Fotos die du da gemacht hast von der Band. Gefällt mir gut.

    • taytom

      15. August 2012 at 09:41 Antworten

      Danke Ivan! Ja, die können sich echt sehen und hören lassen.

  • unfassbar

    14. August 2012 at 22:47 Antworten

    Tolle Bilder!
    Lernt man beim Webmontag auch was über’s Auswandern?

    • taytom

      15. August 2012 at 09:40 Antworten

      Danke! Und naja, solltest Du ne App o.ä. entwickeln, die beim Auswandern hilfreich ist, wirst Du dort auch was darüber lernen 😀

Hinterlass mir einen Kommentar