Kätzische Fragen am Mittwoch

Auch heute bin ich wieder mit dabei, bei Ulrike’s katzischen Fragen am Mittwoch.

  1. Sind Eure Katzen Wohnungskatzen oder Freigänger?
    Meine Jungs sind Wohnungskatzen – mit häufigem Zugang zu offenen (gesicherten) Fenstern und natürlich einem gesicherten Balkon.
  2. Egal ob Ihr Wohnungskatzen habt die wo raus können oder ob Ihr Freigänger habt – kontrolliert Ihr sie immer auf “Krabbelgetier” im Fell wenn sie rein/ heim kommen?
    Nö 🙂 Das erübrigt sich auf einem Balkon, find ich.. sollten wir mal einen Garten haben, sieht das anders aus.
  3. Für die Wohnungskatzen mit Fellreich – Haben Eure Katzen Kratzbäume, Spielzeug, oder anderes Zubehör draußen / Für die Freigänger – Außer Bäumen und Dächern noch andere Sachen vorhanden?
    Wir haben zwei Kratzbäume auf dem Balkon und hier und da Spielzeug. Aber im Grunde gehört ihnen eh alles, was da draußen ist, auch unser Tisch und unsere Stühle 😆
  4. Für die Wohnungskatzen mit Fellreich – Wenn Ihr weggeht macht ihr zu oder lasst ihr offen?/ Für die Freigänger -Wisst Ihr ungefähr wo sich Eure Katzen aufhalten? In Nachbar’s Garten, in der Näheren Umgebung oder wisst ihr gar nicht wo sie herumpfoteln?
    Die Jungs müssen leider rein, wenn wir die Wohnung verlassen. Ist mir zu unsicher, zumal wir im Erdgeschoss/Hochparterre leben. Und gerade Howie fängt alles, was kreucht, fleucht und vor allem fliegt, möchte also nicht, dass er mal eine Stechtier küsst, wenn wir nicht da sind 🙂

5 Comments

  • natira

    23. Juni 2010 at 17:36 Antworten

    Etwas umdesignt mal wieder 🙂 Mir gefällts …

    Ich lasse meine MuMs ja sobald es nicht mehr nachts friert Tag und Nacht Zutritt zum Balkon … und witzigerweise pennen sie häufig auf dem Sessel oder unter der Bettdecke, wenn ich wiederkomme. … Obwohl: Merlin hat mich heute um halb eins mit einem herzzerreißenden Maunzer vom Balkon aus begrüßt, daß vermutlich sämtliche Nachbarn dachten, er bekommt nie etwas zu fressen oder wird gerade von mir kastriert o.ä. 😀

    • taytom

      23. Juni 2010 at 19:03 Antworten

      😆 Diese Geräusche höre ich auch oft aus der Nachbarschaft, zwar von den freilaufenden Katzen, aber es ist doch auch immer wieder witzig 😆

      • Natira

        23. Juni 2010 at 22:45 Antworten

        Ich verstecke mich dann sicherheitshalber vor den Nachbarn …

        nein … ich gehe stolz zu meinen MuMs 😀

  • Kerstin

    23. Juni 2010 at 17:17 Antworten

    Wie immer wieder sehr interessant zu lesen. Auch wenn unsere Katzen keine Freigänger sind – ich bin mir sicher, ihnen geht`s großartig!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

Hinterlass mir einen Kommentar