Freitags-Füller #61

Juhu, es ist Freitag, wie schön, wie schön! Bei Barbara’s Freitags-Füller (klickt auf die Graphik) bin ich heute natürlich wieder dabei und natürlich sind meine Einfälle wieder fett markiert.. aber oh, was sehe ich da? Nr. 6 gab es schon mal – aber hey, kein Problem, mir fällt da bestimmt was zu ein 😆

1. Ohne Spaß an einer Sache kann ich nicht arbeiten.

2. Ich freue mich auf mein Koch-/Back-Abenteuer später. 

3. Wenn man nur einmal versucht, etwas Gutes zu tun, fühlt man sich gleich ein Stückchen besser

4.  Meine Familie (Eltern, Freund, Katzen) ist ein großer Teil meines Lebens .  

5. Ich freu mich so auf meinen Urlaub.. der in etwas weniger als 16 Wochen startet.  

6. Bis dahin muss ich noch viel arbeiten und das ist auch gut so (think positive!)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Ausprobieren eines (sehr, sehr einfachen) Rezeptes aus meinem neuen vegetarischen Kochbuch und danach den üblichen Fernsehabend, morgen habe ich zusammen mit meinem Freund einen Besuch bei Freunden zum Grillen geplant und Sonntag möchte ich das Übliche tun – etwas fotografieren, meine Eltern besuchen, den Tag genießen!

6 Comments

  • Natira

    28. Mai 2010 at 14:32 Antworten

    Eigentlich könntest Du doch auch die Wochen zählen bis zur 4 herunter und ab dann die Tage 🙂

    Ein schönes Wochenende wünsch‘ ich Dir!

    • taytom

      28. Mai 2010 at 15:08 Antworten

      Ach nöööö, das ist keine gute Idee. Ich würde dann im ersten Moment immer denken: „Juhu, es sind nur noch 12 Wochen!“ und dann merken.. ach nee, warte mal, es sind 12 Wochen und 28 Tage 😆 Würde mich also täglich selbst enttäuschen *lach*

  • Winterkatze

    28. Mai 2010 at 10:04 Antworten

    Oh, ein einfaches vegetarisches Rezept – dann sei doch so lieb und berichte darüber, wenn das Experiment geglückt ist! 🙂

    Den Urlaub sehnst du ja wirklich herbei – wann fängst du an die Tage zu zählen? Erst in der letzten Woche oder wenn es weniger als zwei Monate sind? 😉

    • taytom

      28. Mai 2010 at 10:24 Antworten

      WENN es geglückt ist, berichte ich. Aber erwarte nichts Aufwändiges, es ist extrem schlicht und eher was für unterwegs (zB um meine Bento-Box damit zu befüllen 😆 ).

      Hmmh.. Tage zähle ich ab der 4. Woche :mrgreen:

      • Winterkatze

        28. Mai 2010 at 11:22 Antworten

        Das hört sich doch gut an – ich mag einfache Sachen für unterwegs! 🙂

        Okay, dann kannst du also in knapp 12 Wochen die Tage zählen … *g*

Hinterlass mir einen Kommentar