Farben der Welt: Ende

Ich habe mich nach längerem Grübeln dazu entschlossen, aus diesem Projekt auszusteigen. Irgendwie hatte ich mir was anderes darunter vorgestellt und meine Fotos zu diesem Thema überzeugen mich auch allesamt überhaupt nicht. Ich würde diese Projekte immer auch gern dazu nutzen, durch die Beiträge anderer Teilnehmer dazuzulernen und angespornt zu werden. Irgendwie hatte ich das hier nicht – ich brauche vielleicht festere Regeln als bisher 😆

Farbenprojekte an sich find ich aber sehr spannend, mal gucken, ob ich eventuell noch ein für mich passenderes finde.

11 thoughts on “Farben der Welt: Ende

  1. hast du schon das farbenprojekt von laura/himbeermarmelade gesehen?
    ah, ich lese hier ist es schon in den kommentaren erwähnt worden. das hat auch keine festen regeln, aber man kann sich selber welche machen. letztes jahr hab ich zb versucht, nur gegenstände aus meinem zimmer/wohnung zu fotografieren, keine blumen und nciht draußen, sondern nur details…

        1. Hey, ich sagte, ich GLAUBE 😆 Noch hab ich mich nicht angemeldet, ich brauch noch ein paar Tage Bedenkzeit, bin grad etwas demotiviert, was das fotografieren an sich angeht 😆

          1. ach komm, gib dir nen ruck! das projekt motiviert total! zumindest wars letztes jahr so! und ich bin doch schon so gespannt auf deine bilder! außerdem ist wöchentlich der ideale rhythmus!

  2. Wer schön, wenn du mitmachen würdest. Ich bin immer ganz gespannt auf das, was bei dir so alles herauskommt ;- Die Foto`s sind immer sehr schön. Ich hab allerdings noch gar keine von Formen/Muster hier gesehen. Hast du da schon welche ausgestellt?

    Lg

    1. Na klar, in den Kategorien (die Du rechts in der Sidebar findest; etwas scrollen) gibt es die Kategorie „Projekt:Formen/Muster„. Mit den Kreisen habe ich im Moment so meine Problemchen 😆 Die kommen aber hoffentlich noch rechtzeitg, Donnerstag ist ja zum Glück frei 🙂

      1. Ja, das meinte ich eigentlich 🙂 Von dem jetztigen Thema. Die anderen zu dem Projekt hab ich schon bewundert. Vor allem das allererste. Habs auch, glaub ich, kommentiert? Egal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.