Drei am Donnerstag N°8

Der Donnerstag kam schneller als erwartet.. Kirstin hat drei neue Fragen gestellt.

  1. Wenn du eine Zeitmaschine benutzen dürftest, würdest du in eine andere Zeit reisen wollen? Wenn ja, in welche?
    Hmmh.. klingt komisch, aber Dinosaurier würde ich gern mal in echt sehen :mrgreen:Mich fasziniert zwar das Mittelalter und ich liebe Mittelaltermärkte und Burgen etc., doch leben möchte ich in dieser Zeit nicht. Auch nicht für einen Tag, meine Nase ist zu empfindlich 😆 (und vermutlich würde ich als Ketzerin oder Hexe verbrannt werden.. 😯 )
  2. Was ist deine Lieblingsstadt und warum?
    Eine Lieblingsstadt habe ich gar nicht, da es keine Stadt gibt, die mir 100%ig gefällt. Immer sind’s nur einige Teile einer Stadt, meistens die Altstädte, die ich toll find. Aber je weiter man sich aus der Altstadt entfernt, desto hässlicher werden Städte. DENNOCH fasziniert mich Boston sehr. Auch diese Stadt kann hässlich sein, aber trotzdem gefällt mir der Großteil hervorragend. Ich war leider nur zwei oder dreimal während meines einjährigen Aufenthaltes in Neu-England dort, aber diese paar Mal haben es mir echt angetan. Sie ist sehr europäisch, was mir dort ein wenig mein Heimweh gelindert hat :)Eventuell war ich noch nicht in so vielen Städten, vielleicht hätte ich sonst tatsächlich eine richtige Lieblingsstadt. Ich liebe Skandinavien und insbesondere Schweden; war selbst aber noch nie dort. Stockholm ist aber allein von Fotos schon eine Traumstadt.. ach, wenn ich doch nur endlich mal hochfahren könnte…

    Hier in Deutschland finde ich Konstanz toll. Nicht mal so vom Optischen, obwohl auch die Konstanzer Altstadt eine Augenweide ist. Mir gefällt vor allem die Nähe zu drei „Gegenden“, die ich immer und immer wieder besuchen könnte: Der Bodensee, die Alpen, die Schweiz.

  3. Was wolltest du nie sein, wenn du erwachsen wirst?
    Das weiß ich gar nicht 😯 Ich glaube, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht.

6 Comments

  • paleica

    5. März 2010 at 08:59 Antworten

    irgendwo auf einer burg hätten wir uns vielleicht getroffen (=
    in boston war ich noch nie – das kenne ich nur aus ally mcbeal =D
    warum warst du denn solang in USA?

    ach und: ich war doch gar nicht so lang nicht hier!
    soviele neue beiträge!
    ich geh mal lesen.

    • taytom

      5. März 2010 at 09:21 Antworten

      Ich war nach der 10. Klasse in Jahr als Schülerin dort auf ner HighSchool in ner Gastfamilie 🙂

  • Kerstin

    4. März 2010 at 15:41 Antworten

    Stimmt, bezüglich des Mittelalters gebe ich Dir recht – es muß schon sehr reizvoll gewesen sein, aber leben hätte ich in dieser Zeit auch nicht wollen. Überhaupt gibt es sicher viele reizvolle Äras. Eine interessante Frage.

    Bei der letzten Frage musste ich auch ein Weilchen überlegen – aber mir ist dann doch noch was eingefallen. 😉

    Immer wieder schön zu lesen, die ”Drei am Donnerstag” 😉

    Liebe Grüße von Kerstin

  • sayuri's exile

    4. März 2010 at 11:22 Antworten

    Mit dem Mittelalter geht es mir ganz ähnlich… Und stimmt: die Geruchsbelästigung war sicher enorm (da hab ich noch nie so drüber nachgedacht).
    Boston *seufz* da würd ich auch so gerne mal hin… Wenn alles klappt wollen wir mal einen Roadtrip machen – Start in Boston, Ende hoffentlich in Miami an den Keys… Ich liebe Roadtrips in den Staaten und hoffe, ich kann mir das vllt. nächstes Jahr mal leisten…

  • natira

    4. März 2010 at 10:42 Antworten

    Bei Nr. 2 geht es mir ähnlich, dieses Gefühl, daß man noch nicht „genug“ Städe zum vergleichen – bzw. zum „verlieben“ – besucht hat.
    Deine Antwort zu Nr. 3 finde ich interessant, ich wollte nicht so werden wie meine Eltern, die mir immer alles! (Wo sind die Ironiezeichen auf der Tastatur?) verboten haben 😉

    • taytom

      4. März 2010 at 11:20 Antworten

      Ich hab als Kind nie gedacht, dass ich nicht so werden will wie meine Eltern, war immer stolz auf sie und hab mich auch nie für sie geschämt. (Puh, das klingt grad wie Rumgeschleime 😆 Ist aber wahr)

      Zu den Städten: Ich müsste wirklich viel mehr Städte besuchen.. ist nur irgendwie immer schwierig. Mein Freund mag „Städte gucken“ nicht so gern und allein macht das ja nun auch keinen Spaß 😆

Hinterlass mir einen Kommentar