Drei am Donnerstag N°12

  1. Welchen Beruf würdest du ausüben, wenn du frei wählen könntest?
    …und ohne Geldsorgen? Dann hätte ich liebend gern einen Hundekindergarten.. Gibt es noch gar nicht so oft hier in Frankfurt. Ich wollte mal Architektin werden (da fehlt mir aber der Grips im Kopf 😆 ).. oder Fotografin (also so richtig mit Ausbildung und Meisterbrief und allem drum und dran), Tierpflegerin im Wildpark, Wildhüterin in Afrika, Försterin, Falknerin (ein Traum von mir), Archäologin (aber was findet man heutzutage denn noch?), Geologin, Forscherin in der Antarktis… ach, ich könnt jetzt sicher noch so einiges aufzählen… wenn ich noch mal realistisch neu anfangen dürfte, ich glaube, ich würde eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau beginnen.
  2. Falls der Osterhase vorbeihüpft, was soll er dir verstecken?
    Marzipankartoffeln 😆  Marzipanbrote.. Nougatstangen..
  3. Lachst du auch, wenn du ganz alleine bist?
    Natürlich!! Sehr oft sogar :mrgreen:

Mitmachen? Schaut bei Kirstin vorbei!

20 Comments

  • Kirstin

    2. April 2010 at 08:52 Antworten

    Hey, du Liebe!

    Danke fürs Wiedermitmachen!

    Dieser Osterhase darf gerne auch bei mir vorbeikommen! Ich LIEBE Marzipankartoffeln und Nougatstangen! Ich teile auch mit dir *zwinker*
    Teilen würde ich nämlich auch, wenn ich Geld zum *piep* hätte! Dann würde ich deine Idee sofort aufgreifen und einen Hundekindergarten einrichten. Oder wir bauen gemeinsam gleich einen Tierpark. Wie wär’s?

    Ganz, ganz liebe Grüße schickt dir
    Kirstin

    • taytom

      2. April 2010 at 11:51 Antworten

      Einen ganzen Tierpark gleich? 😆 Okay, aber der Hundekindergarten ist dann mittendrin 😆

  • sayuris-exile

    1. April 2010 at 23:59 Antworten

    mein marzipan darfst du auch gerne komplett haben *schüttel* 😉
    einen hundekindergarten finde ich ja cool … ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt… sowieso finde ich deine ideen alle sehr kreativ und schön!

  • paleica

    1. April 2010 at 16:53 Antworten

    oh, wieder holz (= ich hab sie diese woche nicht gemacht, weil sie mir irgendwie nicht so zugesagt haben. cool was du so alles für interessen hast (=

  • Marlene

    1. April 2010 at 15:45 Antworten

    Ja, die Berufswahl … irgendwie fällt sie immer anders aus 😉

    Meine Stiefma ist Biologin und ich sage nun nicht wo :mrgreen:

    LG
    Marlene

  • Lisa

    1. April 2010 at 13:46 Antworten

    Du bist Marzipanfan, ja?
    Ich kann das Zeug nicht ausstehen. 😀

  • natira

    1. April 2010 at 12:34 Antworten

    cool 😀

    „…ziemlich aufpassen mit Süßkram“
    *seufz* ich auch … Aber ein Osterhase (z.B. so ein süßer Vollmich-Reliefhase gefüllt mit krokantigem Nougat, ich schmelze bereits beim Gedanken dahin *g*) darf es schon sein

    Lg Natira

  • Siobhan

    1. April 2010 at 12:17 Antworten

    Hallo Taytom,

    warum nicht Fotografin? Talent ist doch on Mass vorhanden. Oder vielleicht wegen der heutigen Arbeitsmarktsituation? Das war seinerzeit meine Überlegung. Hätte ich auch gerne gelernt.

    Ja, ganz viel Schokolade, in allen Variationen. Das wünsch ich dir und mir natürlich auch 🙂 Und viel Spass beim Suchen 😉

    Lachst du auch hin und wieder mal gern über dich selbst?

    Lg und ein schönes Osterfest mit allem an Süsses, was sich so auftreiben lässt.

    Siobhan

    • taytom

      1. April 2010 at 12:28 Antworten

      Oder vielleicht wegen der heutigen Arbeitsmarktsituation?

      Richtig… Fotostudios gibt’s an jeder Ecke.. und alle sindse leer… so wie ich das hier beobachte.

      Lachst du auch hin und wieder mal gern über dich selbst?

      Hin und wieder? Täglich! Mir passiert aber auch täglich irgendein Mist, wo ich lachen muss 😆

      • Siobhan

        1. April 2010 at 12:34 Antworten

        Dann bist du auch so wahnsinnig geschickt, wie Ich 😉 ?!?
        Ja, das kenne ich.

        Lg

  • Winterkatze

    1. April 2010 at 11:23 Antworten

    Deine Berufswünsche zeigen aber schon eine klare Tendenz zur Natur und zum Abenteuer – schön! 🙂

    Und wer sagt, dass man Grips braucht, um Architektin zu werden? *dumdidum*

    Ich wünsche dir eine kleine, aber feine Auswahl vom Osterhasen und ein paar erholsamen sonnige Tage! 🙂

    • taytom

      1. April 2010 at 12:04 Antworten

      Und wer sagt, dass man Grips braucht, um Architektin zu werden? *dumdidum*

      Naja.. ich müsst ja schon Häuser planen, die dann auch stehenbleiben 😆

      • Winterkatze

        1. April 2010 at 13:01 Antworten

        Dafür bedarf es nur etwas gesunden Menschenverstands … Das trau ich dir wirklich zu. 😀

      • Marlene

        1. April 2010 at 15:43 Antworten

        dafür stellste dann einen Ingenieur ein und du als Architektin bist für die Feinheiten zuständig 😉

        LG
        Marlene

  • natira

    1. April 2010 at 10:33 Antworten

    Das sind ja wunderbare Wünsche … Begleiten würde ich Dich z.B. bei Forschungen in die Antarktis :), Falknern würde ich mir respektvoll anschauen …

    LG und ein schönes Osterfest mit ganz vielen Marzipan- und Nougatleckereien wünsch ich DIr.

    • taytom

      1. April 2010 at 10:48 Antworten

      Das wäre bestimmt ein Spaß :mrgreen:

      Oh.. ich hoffe, der Osterhase überspringt mich, muss immer ziemlich aufpassen mit Süßkram 😆 Ich wünsche Dir schöne freie Tage!

Hinterlass mir einen Kommentar