Das war wohl nix…

…mit meiner Fototour heute. Wir haben stattdessen den ganzen Samstag auf der Couch verbracht und Lost geguckt 🙄 Aber naja, muss auch mal sein. Dafür hab ich mal wieder ein paar Bilder vom Knubbelchen, habt Ihr’s denn schon vermisst? 😉 Leider misst es mit fast zwei Monaten gerade mal 1,5cm; das sollte in dem Alter schon einiges mehr sein.  Aber wunderhübsch ist das Kleine trotzdem. Schaut selbst…

(Leider leidet die Qualität durch’s Hochladen auf den Blog immer 😥 )

12 Comments

  • lavendelina

    16. Februar 2010 at 18:06 Antworten

    Oh, ich finde Schnecken auch ganz toll!!! Vielleicht sollte ich mal ein paar Stück zwecks Fotoshooting aus dem Aquarium fischen… allerdings sind die meisten noch viel kleiner als Knubelchen! 😀

  • paleica

    16. Februar 2010 at 09:33 Antworten

    ooooch ist das hübsch. tolle fotos. besonders das letzte. wobei die wo man die fühlerchens sieht auch ziemlich schnuffig sind (=

  • Marlene

    15. Februar 2010 at 13:11 Antworten

    Ich finde auch das Knubbelchen süss 🙂
    Sag mal, ändert sich die Gehäusefarbe (oder wie man das bei den Tierchen nennt) noch oder bleibt es so gepunktet/gefleckt ?

    LG
    marlene

    • taytom

      15. Februar 2010 at 13:17 Antworten

      Nee, das ändert sich noch. Das Häuschen ist im Moment noch durchsichtig, die Flecken sind nämlich auf der Haut. Die MaPa-Schnecken sind wunderhübsch gestreift, das Kleine wird also mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch schön gemustert sein, wenn’s älter wird 🙂

  • Frau Kunterbunt

    15. Februar 2010 at 12:16 Antworten

    Auch wenn das Knubbelchen etwas klein ist, ich find es total süss 🙂 die Fotos sind auch super schön geworden 😉

    • taytom

      15. Februar 2010 at 12:26 Antworten

      Hoffe, es ist bald groß genug, dass es zu den anderen kann. Muss ja auch ein paar Sozialkontakte pflegen *lach*

  • Sylvia

    14. Februar 2010 at 09:07 Antworten

    Ich finde Knubbelchen auch total klasse! 🙂
    War mir nie bewusst, dass Schnecken so schön aussehen können 😉
    Drücke die Daumen, daß er weiter so schön wächst!

  • sayuris-exile

    14. Februar 2010 at 00:34 Antworten

    Ich finde Knubbelchen auch bezaubernd 🙂
    Wenn ich mich recht entsinne war es ein Weihnachtswunder, nicht wahr? Vllt. ist dann ja seine Größe sein besonderes Geheimnis? Wohnt er noch alleine oder schon bei den „Grossen“?

    Oh, nach Lost sind wir ebenfalls immer sehr süchtig… wir haben gerade mit der letzten Staffel angefangen und sind immer ganz verblüfft, wenn die Folge vorbei ist, und es keinen Nachschub gibt…
    Ich wünsch einen entspannten Sonntag!

    • taytom

      14. Februar 2010 at 01:56 Antworten

      Ja, am 24.12. habe ich es zumindest zum ersten Mal gesehen 😉 Es wohnt noch immer allein. Ist noch zu klein, das passt ja noch durch die Luftlöcher im Deckel, muss leider noch ein bissl warten.

      Wir haben jetzt erst wieder mit Lost angefangen. Haben die zweite Staffel jetzt erst bald mal beendet. Können Serien nicht im Fernsehen gucken, das macht uns nur verrückt. Ständig gibt’s Änderungen der Ausstrahlungszeiten. Deshalb gucken wir alles auf DVD 😆

  • Kerstin

    13. Februar 2010 at 22:59 Antworten

    Wie hübsch das Knubbelchen glänzt. Erinnert mich irgendwie an einen Edelstein 🙂 Ich hoffe, er wächst und gedeiht weiterhin und es geht ihm gut!

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir,

    Kerstin

    • taytom

      13. Februar 2010 at 23:01 Antworten

      Dankeschön, liebe Kerstin.
      Dir wünsche ich natürlich auch einen schönen Sonntag!

Hinterlass mir einen Kommentar