Blogparade: Blümchenmakro

Written by taytom

Jana hatte wieder eine schöne Idee. Anlässlich einiger kritischer „Männer“stimmen über „Blümchenmakros von Mutti“ hat sie diese Blogparade ins Leben gerufen.

Unsere drei schönsten Blümchenmakros sollen wir zeigen. Ich denke, ich probier’s mal mit denen hier, die find ich nett. Das erste habe ich im Frankfurter Palmengarten aufgenommen NEE! Stimmt nicht, war ein Blumenstrauß bei meiner lieben Mama, die anderen beiden Bilder sind auf meinem Fensterbrett entstanden :mrgreen:

(klickt auf’s Bild um’s größer und schärfer zu sehen)

Comments: 10

  1. Das sind schöne Bilder, ich liebe es wenn noch wasser, Tau oder frost im Spiel ist, das machts dann doch gleich spannender 😉 Du ahst wohl ein fable für Rottöne *lächel* Ich hab versuchet 3 verschiedene zu nehmen, hat aber auch nicht ganz so geklappt.

    Liebe Grüsse und guten Start in den Tag
    Alexandra

  2. tolle bilder 🙂 ich glaube bei der parade werde ich mitmachen. tolle idee

    • taytom says:

      Danke! Und ja, bitte mach mit, Du bist doch geradezu prädesitiniert dafür :mrgreen:

    • taytom says:

      Hab lieben Dank!

  3. Oh das sind wirklich sehr schöne Bilder, ich glaub ich muss auch noch mal Blümchenmakros raussuchen.
    Schönen Abend wünscht dir he.ute

  4. Hallo Jana, dankeschön! Beim dritten Bild geht’s mir ganz genau so, Mist, dass die Spitze der Tulpe nicht mehr mit drauf ist. 🙂

  5. Das sieht nach Frühling/Sommer aus und passt toll in die kalte Zeit – schöne Fotos, mit gefällt besonders das erste.

  6. Ich mag das 2. Bild. Farben und Bildausschnitt sprechen mich sehr an.
    Bei Bild 3 habe ich das Gefühl, das unten was fehlt und es wirkt unten links etwas zu düster, obwohl die Tropfen sehr schön herauskommen.
    Viele Grüße und vielen Dank fürs mitmachen!
    Jana

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.