Vorher/Nachher

Alternativtitel: Frankfurter Sonnenuntergang und Frankfurter Nebel.. drei Wörter, die gefühlt tausendfach hier vorkommen 😀

Gestern Abend: Wundervolles Licht.

Jetzt gerade: Wundervoller Nebel.

7 Comments

  • Hermannski

    13. Dezember 2015 at 12:05 Antworten

    Wunderbar! Beide Fotos! Ich genieße momentan die Sonnenuntergänge sehr auf dem Weg nach Hause…

  • Alex

    9. Dezember 2015 at 12:06 Antworten

    Wunderschön.

    Bestünde die Möglichkeit diese beiden Fotos als Ausdrucke zu bekommen? Ich hab in meiner Wohnung noch Wände frei und würde die gerne mit diesen beiden Fotos schmücken (natürlich auch dafür bezahlen!) 😉

  • Jenni

    8. Dezember 2015 at 13:36 Antworten

    Heute morgen beim aufstehen hatte ich auch noch Hoffnung, da hat die Sonne noch aufgeblinzelt aber inzwischen ist der Nebel auch hier in Wiesbaden ziemlich dicht 🙁

  • Winterkatze

    8. Dezember 2015 at 13:00 Antworten

    Beides ist wunderschön! Aktuell genieße ich aber eher aufziehenden Nebel als Sonnenuntergänge – der Nebel ist passender für Tee und Kerzen. 😉

    • taytom

      8. Dezember 2015 at 13:07 Antworten

      Oh ja, Kerzen und Tee und Couch und Katzen.. hach <3

  • Markus

    8. Dezember 2015 at 12:45 Antworten

    Wow!! Wie hast Du das hinbekommen? Warst Du zweimal an der gleichen Stelle? Ich finds total genial. Wäre spannend die beiden Bilder übereinander zu legen und dann zur Hälfte miteinander verschmelzen zu lassen… Nur so ein Gedanke 😉 Egal wie, tolle Fotos!

    • taytom

      8. Dezember 2015 at 12:47 Antworten

      Hi Markus, dankeschön. Ich arbeite hier 🙂
      (Guter Gedanke übrigens 🙂 )

Hinterlass mir einen Kommentar