Kann man Fotografie verlernen?

Ich stöbere gerade so durch mein Bilderarchiv. Diese hier sind an Ostern entstanden, das ist ja auch schon wieder ein Weilchen her. Immer wieder nehme ich mir vor, mehr zu fotografieren – aber irgendwie klappt es nicht mehr. Ist das möglich? Dass man sein einst so geliebtes Hobby verlernt und letztendlich verliert? Unmöglich scheint es mir nicht.. was dagegen tun kann ich aber auch nicht. Einfach rauszugehen und einfach zu knipsen bringt es jedenfalls nicht (mehr).

Hmpf, das ist frustrierend. Ich ärgere mich über die Belanglosigkeit meiner Bilder.

Continue Reading

Zugspitze nur mit Steigeisen

Es folgt der nächste Teil meiner Fotoreihe aus Garmisch-Partenkirchen bzw. den Bergen um GAP herum und nun ist auch alles etwas grüner als noch in Teil 1. An diesem Tag ging es vom Kreuzeck zu den Knappenhäusern, von dort zur Höllentalangerhütte, weiter über den spektakulären Stangensteig, der oberhalb der Höllentalklamm recht steil bergauf führt und wunderschöne Aussichten bietet und schlussendlich zurück ins Tal. Ich verzichte einfach mal auf noch mehr Beschreibungen. Wer etwas genauer wissen mag, kann mich aber natürlich gerne fragen 😉 Continue Reading

Ich zeig Dir die Berge

(Falls Euch dieser Beitrag bekannt vorkommt: Ja, ich hatte ihn vor ein paar Tagen schon mal veröffentlicht, dann aber wieder runtergenommen, da mein Blog so irre langsam war. Es scheint gerade wieder zu funktionieren, also nutze ich die Chance und zeige Euch die Bilder noch einmal 😀 ) 

Wir waren mal wieder in den Bergen unterwegs. In und um Garmisch-Partenkirchen, um genau zu sein. Der erste Teil meiner Fotoreihe dreht sich ganz um den aufregendsten Teil unserer Reise, die Besteigung der Alpspitze.Continue Reading

Stuibensee

Am Stuibensee (1915m) ließ es sich auch recht gut aushalten. War die Gegend einige Meter weiter oben doch recht gut besucht, herrschte hier unten wunderschöne Stille und Einsamkeit (abgesehen von ein paar grasenden Kühen <3 )Continue Reading