Rheinfall (CH)

7 Kommentare

  1. 6. April 2010
    Antworten

    whoa, besonders beim zweiten kriegt man richtig gänsehaut!!

  2. 5. April 2010
    Antworten

    Doch ein bissel gruselig anzusehen, dennoch sehenswert, danke für`s Zeigen!
    LG und eine schöne kurze Woche
    die Frau Pilz

  3. 5. April 2010
    Antworten

    Herrlich entspannt.
    Hast du klasse eingefangen. Da möchte man sich am liebsten gleich dazu legen 🙂

  4. 5. April 2010
    Antworten

    Toll! Der Rheinfall ist eh Inspiration!
    Da gibt es eine Stelle, da sind in einer Wand bunte Glaskacheln eingebaut….sind wie bunte Linsen/Filter….das macht auch tolle Fotos!

    • 5. April 2010
      Antworten

      😯 Die hab ich gar nicht gesehen! Schade.. die Fälle an sich sind toll… es war mir aber einfach zu voll an dem Tag, das Wetter war zu gut 🙄 😆

  5. Natira
    4. April 2010
    Antworten

    Das ist ja ein fantastisches „Spielerei“-Ergebnis. Die beiden Fotos sehen echt cool aus, das bläuliche könnte zu einem Fantasyroman (oder -film) gehören, das dunkle in die Horrorecke. Ich mag sie …
    Lg Natira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.