Es scheint zu schm(n)ecken

 **ALLE SCHNECKENBILDCHEN ANGUCKEN**

(Das ist übrigens meine Größte und Schwerste im Babybecken.. toi toi toi, weiter so!!! )

@Paleica und alle, die es interessiert: Schau mal, so sieht es aus, wenn eines der Kleinen tot ist 😥 (Keine Angst, kein Schockerbild) Heute wieder vier Tote aus der Babybox geholt 😥

10 Comments

  • Senzafine

    4. Oktober 2010 at 10:42 Antworten

    Was machen die kleinen Knubbel?

    • taytom

      4. Oktober 2010 at 11:42 Antworten

      🙁 Von den ehemals 52 kleinen Two Tones lebt nur noch eine 😥 Eine nach der anderen starb, ich hab keine Ahnung, woran es lag.. dafür sind aber die kleinen Albinos wunderhübsch gewachsen und sind „munter und verspielt“ 😆 Ich werde bei Gelegenheit mal neue Bilder einstellen.

      DANKE für’s Nachfragen!

  • Frau Pilz

    8. September 2010 at 21:20 Antworten

    Deine orangenen Schneckchen im Grünen, einfach wunderbar und sehr beruhigend anzusehen.

  • paleica

    2. September 2010 at 12:18 Antworten

    oje, schon wieder soviele! mit wievielen hast du anfangs gerechnet, dass sie überleben?
    sie kleine sieht irgendwie dünkler aus als die lebendigen, oder bilde ich mir das ein?

    • taytom

      2. September 2010 at 13:37 Antworten

      Hmmh.. keine Ahnung.. ich wusste ja, dass von einem Gelege selten alle überleben. Deshalb legen sie ja auch so viele.. aber es ging so lange gut, da habe ich mich schon in SIcherheit gewogen 🙄

  • Frau Kunterbunt

    1. September 2010 at 13:42 Antworten

    Oh das ist wieder wunderschön Melli…..hübsche Babys wirklich und sie gedeihen prächtig !
    Liebgrüß Alex

  • ute42

    1. September 2010 at 11:54 Antworten

    Schöne Aufnahmen, alles Gute für die Schneckis.
    LG Ute

  • Senzafine

    1. September 2010 at 09:39 Antworten

    Drück dir die Daumen, dass sie Knubbel so auch schön weiterwachsen und keine mehr über die Regenbogenbrücke schnecken.

    • taytom

      1. September 2010 at 10:50 Antworten

      Danke, Senzafine. Daumen sind immer gut :mrgreen:

Hinterlass mir einen Kommentar